Ringvorlesung Erdsystemforschung

Wie funktioniert und tickt das Erdsystem? Entlang globaler Umweltveränderungen beleuchten Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen zentrale Zusammenhänge und geben damit fundierte Perspektiven an die Hand, um die gegenwärtige planetare Krise einzuordnen. Die einführende Ringvorlesung richtet sich neben Studierenden als primäre Zielgruppe auch explizit an die interessierte Öffentlichkeit. Fragen ausdrücklich erwünscht! Die Vorträge werden so gehalten, dass ausreichend Zeit zur Diskussion bleibt.

Programm der Ringvorlesung (wird in neuem Tab geöffnet)

Die Ringvorlesung führt in das Forschungsfeld der Erdsystemforschung ein. Dieses begreift die Erde als System und hat zum Ziel, dessen Herausbildung und Funktionsweise zu verstehen und leistet somit einen zentralen Beitrag für die Erfassung des „Zustands“ unserer Erde. Hierzu werden Erkenntnisbestände und Methoden aus einer Vielzahl an Wissenschaftsbereichen integriert. Durch die Analyse empirisch bewährter Modelle und ihre Projektion in die Zukunft versucht die Erdsystemforschung sogenannte „Kipppunkte“ im Erdsystem zu identifizieren und damit verbundene Umweltfolgen sichtbar zu machen.

In der Ringvorlesung werden die Methoden, Forschungsansätze und Erkenntnisse der Erdsystemforschung anhand unterschiedlicher globaler Umweltveränderungen (z.B. Klimawandel, Biodiversitätsverlust, Ozeanversauerung) beleuchtet. Im Mittelpunkt steht die Interaktion zwischen Land, Atmosphäre, Wasser, Eis, Biosphäre, Gesellschaften, Technologien und Wirtschaft unter Berücksichtigung des menschlichen Einflusses. Dabei werden interdisziplinäre Bezüge hergestellt und die Erdsystemforschung selbst kritisch in den Blick genommen.

Diese Ringvorlesung wird jeden Winter angeboten und steht Studierenden aller Fachbereiche sowie der interessierten Öffentlichkeit offen.

Eckdaten

Zeit: Dienstags, 18.05 bis 19.40 Uhr
Ort: Präsenz (S|208/171) und virtuell (via Zoom)
Leistungsumfang: 3 CP (benotet, Klausur)
TUCan-Nr: 13-K3-0011-vl

Zielgruppe

Studierenden aller Fachbereiche: Anmeldung über das Modul 13-K3-0011-vl in TUCan.
Interessierte Gasthörende: Separate Anmeldung für jeden Termin erforderlich (siehe unten).

So funktioniert die Anmeldung für Gasthörende

1. Im Programm der Ringvorlesung (siehe unten) finden Sie alle Termine im Überblick. Für jeden Termin müssen Sie sich separat anmelden.
2. Klicken Sie auf Anmeldung zu diesem Termin.
3. Geben Sie Ihren Namen sowie Ihre E-Mailadresse an. Klicken Sie anschließend auf Registrieren.
4. Sie erhalten nun per E-Mail die Zugangsdaten für diesen Termin.

Programm der Ringvorlesung

Hinweis: Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt statt. Kurzfristige Änderungen sind möglich.

25.10.22: Einführungsvortrag
Prof. Dr. Petra Döll (Goethe-Universität Frankfurt)
Was ist Erdsystemforschung?
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

01.11.22: Vortrag
Prof. Dr. Onno Oncken (GeoForschungsZentrum Potsdam)

Forschung für eine Erde im Wandel – von Erdbeben, schwarzen Schwänen und planetarer Bewohnbarkeit
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

08.11.22: Vortrag
Prof. Dr. Holger Tost (Johann-Gutenberg Universität Mainz)
Grundlagen der Erdsystemmodellierung
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

15.11.22: Vortrag
Dr. Ralf Schiebel (Max-Planck-Institut für Chemie)
Proxis in der Paläoklimaforschung
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

22.11.22: Vortrag
Prof. Dr. Jörg Bendix (Universität Marburg)
Erdbeobachtung: Eine zentrale Komponente der Erdsystemforschung
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

29.11.22: Vortrag
Prof. Dr. Angelika Humbert (Alfred-Wegener-Institut)
Eischilde und Gletscher im Erdsystem
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

06.12.22: Vortrag
Prof. Dr. Katrin Böhning-Gaese (Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum)
Das große Artensterben – Was wissen wir und was können wir tun
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

13.12.22: Vortrag
N.A.

20.12.22: Vortrag
Prof. Dr. Konrad Kandler (TU Darmstadt)

Aerosole im Erdsystem
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

10.01.23: Vortrag
Dr. Stephan Schulz (TU Darmstadt)

Auswirkungen von Klimaveränderungen auf unsere Wasserressourcen
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

17.01.23: Vortrag
Dr. Johann Junglcaus (MPIM Hamburg)
Der Ozean im Klimasystem
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

24.01.23: Vortrag
Prof. Dr. Christian Wild (Uni Bremen)
Korallenriffe als Frühwarnsysteme für Umweltveränderungen – Lösungsansätze für die Korallenriffkrise
Hinweis: Der Vortrag findet ausschließlich digital statt.
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

31.01.23: Vortrag
Dr. Stefan Schäfer (IASS)
Planetare Geopolitik und Climate Engineering
Hinweis: Der Vortrag findet ausschließlich digital statt.
Anmeldung für Gasthörende zu diesem Termin

07.02.23: Vortrag
N.A.

Organisationsteam

iSP Umweltwissenschaften (Prof. Dr. Liselotte Schebek, Tobias Berger, Rhea Riegler)

Kontakt für Fragen: