E-Mail-Signatur und -Verschlüsselung

Mittels digitaler Signatur lässt sich die Echtheit einer E-Mail und deren Absender*in überprüfen und bestätigen. Wenn Sie vertrauliche Informationen verschicken wollen, ist E-Mail-Verschlüsselung die Lösung. Alles was Sie dafür benötigen, sind ein Schlüsselpaar und das dazugehörige Zertifikat.

Als Angehörige der TU Darmstadt finden Sie auf dieser Seite des HRZ neben einer detaillierten Anleitung, wie Sie das Zertifikat beantragen, auch Anleitungen, wie Sie es beispielsweise in Ihrem Mailclient einsetzen um E-Mails zu signieren und zu verschlüsseln. Dort können Sie auch das benötigte Zertifikat beantragen.

Dokumente elektronisch unterschreiben

Ihre persönlichen Schlüssel und das Zertifikat können Sie auch verwenden, um Dokumente elektronisch zu unterschreiben. Eine echte digitale Unterschrift ist sehr viel mehr als eine eingescannte händische Unterschrift, die in ein Dokument eingefügt wird. Im Gegensatz zur eingescannten Unterschrift ist die digitale Signatur tatsächlich fälschungssicher und ein echter Echtheitsbeweis. Wie das geht, erfahren Sie ebenfalls auf den dieser Seite des HRZ

Ein Vortrag zum Thema

Einen genaueren Einblick gibt der Vortrag, den Jochen Becker, Leiter des TUDa-CERT, im November im Rahmen der zweiten IT-Security Awareness Days gehalten hat. Sie können sich die Aufzeichnung des Vortrags ansehen.