Neues aus der TU

Neues aus der Technischen Universität Darmstadt

Leseempfehlung: Fokussierte Forschung

  • Licht mit Wasser speichern

    Im Labor: Dr. Bernhard Kaiser begutachtet einen Prozessierungsschritt zur Herstellung dünner Katalysatorschichten. – © Katrin Binner

    TU-Wissenschaftler forschen an Solarzellen der dritten Generation

    Materialwissenschaftler um Professor Wolfram Jaegermann und Dr. Bernhard Kaiser erforschen die Grundlagen für eine erstaunlich einfache Art, Energie zu speichern – durch Spaltung von Wasser.

  • Blockchain in Echtzeit

    Professor Sebastian Faust, Experte für Kryptografieverfahren. – © Katrin Binner

    Forscher um Prof. Sebastian Faust forschen zu sicheren Blockchain-Technologien

    Blockchains versprechen großangelegte offene Internetanwendungen, die vollständig dezentral organisiert sind. Der Preis dafür ist eine zähe Geschwindigkeit bei jeder Transaktion, die von dem System verarbeitet wird. Kryptographie-Forscher um Professor Sebastian Faust erzielen weltweit Aufmerksamkeit mit ihren Ansätzen, Echtzeit-Transaktionen über Blockchains wie beispielsweise Ethereum zu ermöglichen.

 

Nachrichten

  • Kurz gemeldet

    - Emanuel-Merck-Vorlesung 2019

    - Presseschau: Robotik und Kühltechnik

    - Staatsekretärin Asar zu Besuch am Telecooperation Lab

    - Karten per Smartphone aktualisieren

  • 24.05.2019

    Schweißen ohne Wärme

    Bild: PtU – © PtU

    TU-Forscherteams wollen unterschiedliche Werkstoffe innovativ verbinden

    Für die moderne Fertigungstechnik sind zunehmend leichte und smarte Bauteile erforderlich. Ein Ansatz besteht darin, unterschiedliche Werkstoffe zu verbinden, um so optimale Eigenschaften zu erreichen. Koordiniert durch die TU Darmstadt untersuchten Forscherteams, durch welche neuen Verfahren sich Werkstoffe dauerhaft verbinden lassen.

  • 22.05.2019

    Für mehr Mitbestimmung

    Direktorium, bestehend aus (v.li.) den Professoren Manfred Teschner, Max Guther und Friedrich Beck. Bild: Universitätsarchiv – © Universitätsarchiv

    Vor 50 Jahren: die erste drittelparitätische Senatssitzung an der TH Darmstadt

    Blick in die Geschichte: Im Mai 1969 wurde an der TH die bundesweit erste drittelparitätische Hochschulsatzung verabschiedet. Doch schon im Januar 1970 erklärte der Hessische Verwaltungsgerichtshof die TH-Satzung für ungültig.

  • 21.05.2019

    TU erweitert Präsenz in Asien

    Der Campus der National Cheng-Kung University (NCKU) in Tainan. Bild: Isabelle Harbrecht – © Isabelle Harbrecht

    Neues Verbindungsbüro auf Taiwan

    Die TU hat ihre Vor-Ort-Präsenz in Asien um eine weitere Zweigstelle auf der Insel Taiwan ausgebaut: Neben ihrem Liaison-Büro an der Tongji-Universitat in Shanghai betreibt die TU Darmstadt seit Mai ein weiteres Büro an der National Cheng-Kung University (NCKU) in Tainan. Heute wurde das Verbindungsbüro auf Taiwan von TU-Präsident Hans Jürgen Prömel offiziell eröffnet.

  • 17.05.2019

    Freunde der TU Darmstadt zeichneten aus

    Die Preisträgerinnen und Preisträger 2019 sowie der Vorstandsvorsitzende der Freunde der TU Matthias W. Send. Bild: Felipe Fernandes – © Felipe Fernandes

    Preise für hervorragende wissenschaftliche Leistungen

    Die Vereinigung von Freunden der Technischen Universität zu Darmstadt e.V. verlieh am 16. Mai im Georg Christoph Lichtenberg-Haus ihre Preise für hervorragende wissenschaftliche Leistungen. In diesem Jahr erhielten zwölf exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der TU Darmstadt für ihre Dissertation die mit je 2.500 Euro dotierte Auszeichnung.

  • 17.05.2019

    Ein E-Bike fürs Gehen

    Forscht an einer neuen Generation von Exoskeletten: Dr. Martin Grimmer im TU-Lauflabor. Bild: Katrin Binner – © Katrin Binner

    Martin Grimmer forscht an einer neuen Generation von Exoskeletten

    Werden ältere oder kranke Menschen sich in Zukunft mit Exoskeletten fortbewegen statt mit Rollatoren? Ermöglichen die motorisierten Gehhilfen eine neue, leichtere Art der Mobilität im Alter? Der TU-Sportwissenschaftler Dr. Martin Grimmer hofft, auf diese Fragen bald eine positive Antwort geben zu können. Der Athene Young Investigator entwickelt derzeit einen Simulator, mit dessen Hilfe Exoskelette individueller und optimaler an den Körper angepasst werden sollen.

  • 16.05.2019

    Kernoberfläche beeinflusst Neutronenbindung

    Forschungsgerät in der Isotopenfabrik ISOLDE – © Samuel Morier-Genoud/CERN

    Team um TU-Physiker präzisiert Kernmodell durch Radienmessung

    Präzise laserspektroskopische Messungen erlauben es, die Größe von Atomkernen auch für sehr kurzlebige Isotope zu bestimmen. Physikern der TU Darmstadt und ihren internationalen Kollegen gelang es erstmals, diese Technik über das „doppelt magische“ Zinn-Isotop 132Sn hinaus anzuwenden.

  • 16.05.2019

    Musik im Darmstädter Schloss

    Direktor Cord Meijering, TU-Kanzler Manfred Efinger und Professorin Ursula Kramer bei der Unterzeichnung (v.li.n.re.) – © Paul Glogowski

    Vereinbarung mit Akademie für Tonkunst und Graupner-Gesellschaft

    Nach vielen Jahren soll die ehemalige Schlosskirche mit Klängen aus allen Epochen und Musikstilen gefüllt werden. Die TU Darmstadt hat hierzu eine Kooperationsvereinbarung mit der Akademie für Tonkunst und der Christoph-Graupner-Gesellschaft geschlossen.

  • 16.05.2019

    Da ist der Wurm drin

    Bild: Daniela Fleckenstein – © Daniela Fleckenstein

    Apple-Geräte erlauben Datenklau und stürzen ab

    Ein internationales Forscherteam entdeckt Sicherheits- und Privatheitsprobleme in iOS und macOS. Die Wissenschaftler empfehlen Nutzern von Apple-Geräten dringend, Updates zu installieren.

 

Neues im Informationsportal

Aktuelles aus der zentralen Verwaltung, den Stabsstellen und Serviceeinrichtungen.

Nachrichten Informationsportal

Meldungen-Archiv

Ein Blick zurück: Im Archiv finden Sie die Meldungen der vergangenen Jahre.

Meldungen des aktuellen Jahres 2019