Archiv 2013 Liste

Meldungen 2013 aus der TU Darmstadt

Auf der Seite finden Sie Meldungen, die zwischen dem 01. Januar und 31. Dezember 2013 veröffentlicht worden sind.

  • 27.09.2013

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise:

  • 30.09.2013

    Cyber-Frieden statt Cyber-Krieg

    Dunkle Serverschränke. Bild: Katrin Binner

    Erstmals Professur für Informatik aus der Perspektive von Sicherheit und Frieden

    Die Technische Universität Darmstadt richtet eine bundesweit bislang einzigartige Informatik-Juniorprofessur „Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit“ ein.

  • 01.10.2013

    Entlastende Medizintechnik

    Ein künstliches Exoskelett an einem menschlichen Bein. Bild: EMK / TU Darmstadt

    Forscher der TU entwickeln neuartige Orthesen und Operationsverfahren

    Exoskelett – das klingt nach Science-Fiction, nach einer Rüstung mit Motoren an den Gelenken, die dem Träger übermenschliche Kräfte verleiht. Am Institut für Elektromechanische Konstruktionen (EMK) der TU Darmstadt wird Medizintechnik entwickelt, die aus der Vision ein Stück Wirklichkeit macht.

  • 02.10.2013

    Besser arbeiten – aber wie?

    Arbeiter an Maschinen. Bild: Andreas Arnold

    50 Jahre Institut für Arbeitswissenschaft an der TU Darmstadt

    Als 1963 das Institut für Arbeitswissenschaft (IAD) gegründet wurde, leisteten die Forscherinnen und Forscher an der TU Darmstadt echte Pionierarbeit. Inzwischen ist das Fachgebiet weit gekommen. Das 50. Jubiläum wird am 8. und 9. Oktober mit einer Festveranstaltung gefeiert, zu der unter anderem der designierte DGB-Chef Reiner Hoffmann als Referent erwartet wird.

  • 02.10.2013

    Forschung für Energieversorgung der Zukunft

    Nahansicht einer Gasflamme. Bild: Reaktive Strömungen und Messtechnik

    Sonderforschungsbereich „Oxyflame“ am 1. Oktober gestartet

    Nicht erst seit der Energiewende wird dem Ziel, das klimaschädliche Treibhausgas CO2 zu reduzieren, hohe Priorität eingeräumt. Um die Energie- und Stromversorgung jedoch auch zukünftig sichern zu können, muss ein Teil des Primärenergiebedarfs weiterhin aus fossilen Energieträgern wie Kohle und Erdgas gedeckt werden. Die „Oxyfuel-Technologie“ stellt für die Realisierung dieser Ziele eine vielversprechende Methode dar.

  • 04.10.2013

    Gestaltender Naturschutz als letzte Chance?

    Naturforscher bei der Arbeit im Regenwaldgebirge. Bild: Christopher Kaiser-Bunbury

    Artenvielfalt: Ein pragmatischer Ansatz soll retten, was zu retten ist

    Wie lässt sich Artenvielfalt in einer Welt erhalten, in der traditionelle Ökosysteme immer mehr von „menschengemachter Natur“ verdrängt werden? Biologen der TU Darmstadt und der ETH Zürich arbeiten an einem neuen Naturschutzkonzept, um die Biodiversität zu erhalten. Auf Inseln zeigen sich erste Erfolge.

  • 09.10.2013

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise:

  • 10.10.2013

    Es kann losgehen

    Szenen Campusleben an der TU Darmstadt in der Hochschulstraße während der Orientierungswoche im Wintersemester. Bild: Katrin Binner

    Ein Kompass für Erstsemester zum Studienstart an der TU Darmstadt

    Willkommen an der TU Darmstadt. Erstsemester müssen in den ersten Wochen nicht orientierungslos sein. Von AStA bis Zentrale Studienberatung: Ein kleines ABC der Orientierung auf dem Campus – und kleine Tipps von Kommilitonen.

  • 14.10.2013

    Feierstunde für sieben Persönlichkeiten

    TU-Kanzler Manfred Efinger, Franziska Berndt-Schultz und Prof. Peter Stephan bei der Enthüllung neuer Straßennamen. Bild: Patrick Bal

    Straßennamen auf dem Campus Lichtwiese erinnern an Pionierinnen und Pioniere

    Mit einer Feier ist am Montag das Straßennetz auf dem Campus Lichtwiese offiziell „neu geordnet“ worden: Sieben Straßenabschnitte sind ab jetzt nach Wissenschaftlerinnen, Professoren und Absolventinnen benannt, die historisch wegweisend für die Technische Hochschule bzw. Universität waren und deren Entwicklung positiv beeinflussten.

  • 15.10.2013

    „Wir freuen uns riesig, dass Sie da sind!“

    Drei Erstsemester-Studierende halten lächelnd Zollstöcke in die Kamera. Bild: Felipe Fernandes

    TU Darmstadt begrüßt ihre Erstsemester

    Mit einer offiziellen Begrüßung im Audimax empfing die TU Darmstadt die neuen Studierenden am ersten Tag des Semesters. Die Studienanfängerinnen und -anfänger erwartete ein virtueller Rundflug über ihre neue Universität sowie praktische Willkommensgeschenke und geballte Informationen.

  • 21.10.2013

    Platz für Nachwuchs

    Das neue Kinderhaus der TU Darmstadt in der Magdalenenstraße: außen historisch, innen hochmodern. Bild: Patrick Bal

    TU Darmstadt eröffnet zweites Kinderhaus

    Nachwuchsförderung der besonderen Art: Heute Vormittag hat die TU Darmstadt nach einjähriger Bauzeit ihr zweites Kinderhaus offiziell eröffnet. Bis zu 70 Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren werden nun künftig in der Magdalenenstraße spielen und lernen.

  • 21.10.2013

    Die Brille, die mitdenkt

    Mehr Sicherheit bei der Arbeit durch die intelligente Schutzbrille (v.l.n.r. Stefanie Birkenbach, Lukas Braisz, Jan Hinrichs, Maximos Kairlas und Timo Singer). Bild: EMK / TU Darmstadt

    Elektrotechnik-Studierende der TU Darmstadt gewinnen nationalen Wettbewerb

    Studierende des Fachbereichs Elektro- und Informationstechnik (etit) an der TU Darmstadt haben eine intelligente Schutzbrille entwickelt. Die Brille schlägt Alarm, wenn sie nicht ordnungsgemäß getragen wird. Mit ihrer Entwicklung belegten die Studierenden den ersten Platz beim diesjährigen COSIMA-Wettbewerb.

  • 23.10.2013

    Gemeinsam die Lehre verbessern

    Erstsemester am Fachbereich Maschinenbau. Bild: Jan Ehlers

    Vier Fragen an Vizepräsident Christoph Motzko zum Tag der Lehre

    Wie kann die Qualität der Lehre an der TU Darmstadt verbessert werden? Wo liegen aktuelle Herausforderungen? Am 13. November werden im Rahmen des Tags der Lehre Vorträge und verschiedene Workshops rund um die Thematik stattfinden. Die Mitglieder der Universität sind eingeladen mitzumachen.

  • 24.10.2013

    Nachhaltigkeitsexperte lehrt an TU Darmstadt

    Prof. Mohan Munasinghe. Bild: privat

    Gastprofessor Mohan Munasinghe nahm 2007 Nobelpreis in Empfang

    Um nachhaltige Entwicklung, Konsum, Produktion und Klimawandel geht es bei einem Blockseminar und zwei öffentlichen Workshops, die der sri-lankische Wissenschaftler Professor Mohan Munasinghe halten wird. Munasinghe, Nachhaltigkeitsexperte von Weltruf, lehrt vom 5. bis 15. November im Rahmen einer KIVA-Gastprofessur an der TU Darmstadt.

  • 29.10.2013

    Magnete, Moleküle, Materialien

    Außenaufnahme des M3 Forschungs- und Laborzentrums. Bild: André Kind

    Neues Forschungs- und Laborzentrum M3 bietet beste Arbeitsbedingungen

    Die TU Darmstadt hat ein neues Forschungs- und Laborzentrum auf dem Campus Lichtwiese eröffnet. Der für knapp 15 Millionen Euro errichtete Neubau ist mit modernsten Geräten zur Charakterisierung von Substanzen und Materialien ausgestattet und bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der Materialwissenschaft und der Chemie beste Arbeitsbedingungen.