Archiv 2014 Liste

Meldungen 2014 aus der TU Darmstadt

Auf der Seite finden Sie Meldungen, die ab dem 01. Januar 2014 veröffentlicht worden sind.

  • 21.05.2014

    Förderung für Simulationen

    Förderung für Simulationen. Zwei neue Sonderforschungsbereiche/Transregio starten an der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Zwei neue Sonderforschungsbereiche/Transregio starten an der TU Darmstadt

    Nach der jüngsten Bewilligungsrunde der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) können zum Oktober zwei neue Sonderforschungsbereiche/Transregio (TRR) unter Beteiligung der TU Darmstadt starten. Die DFG fördert jeden der beiden neuen Transregios mit insgesamt etwa sieben Millionen Euro.

  • 22.05.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Die Vortragesreihe "Was steckt dahinter?" befasst sich in dieser Woche mit Inversen Problemen. Bild: Katrin Binner

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 26.5. -1.6.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Ein Vortrag über „Inverse Probleme – Mathematische Antworten auf praktische Fragen“ sowie eine Führung über den Campus Stadtmitte.

  • 28.05.2014

    Neue Kurse zum Thema Baurecht

    Baustelle des Darmstadtiums. Copyright: Katrin Binner

    TU Darmstadt baut Weiterbildungsangebot aus

    Die TU Darmstadt nutzt die gebündelten Kompetenzen ihrer Fachbereiche, um wissenschaftlich fundierte, fächerübergreifende Weiterbildungen anzubieten. Oberste Priorität hat dabei der Praxisbezug.

  • 04.06.2014

    „Go Out“-Kampagne startet

    Ländermesse im karo 5. Bild: Patrick Bal

    Vorträge und Ländermesse informieren über Studium und Praktikum im Ausland

    Mit dem Ruf „Go Out!“ will die TU Darmstadt ihre Studierenden für einen Studienaufenthalt im Ausland begeistern. Die diesjährige „Go Out Kampagne“ startete erstmals mit einer „Ländermesse“ im Foyer des karo 5.

  • 05.06.2014

    Ein Tag voller Bewegung und Begegnungen

    4000 Gäste bei Campusfest TU meet & move 2014

    Von Bauchtanz über Quidditch bis Pasta-Party – Das Campusfest meet & move hatte auch dieses Jahr wieder viel zu bieten und feierte mit zahlreichen sportlichen und kulturellen Angeboten die Vielfalt der TU Darmstadt.

  • 06.06.2014

    Wissenschaftsminister überreicht Förderbescheide

    Wissenschaftsminister Boris Rhein übergibt den Förderbescheid an RESPONSE-Koordinator Prof. Oliver Gutfleisch (links) und TU-Präsident Prof. Hans Jürgen Prömel. Bild: Claus Völker

    Im Zentrum steht das LOEWE-Projekt zur Schonung seltener Erden

    Der hessische Wissenschaftsminister Boris Rhein hat am 05. Juni bei einer Feierstunde an der TU Darmstadt Fördergelder in Höhe von rund sieben Millionen Euro aus der LOEWE-Initiative zur Förderung exzellenter Forschung übergeben – sie gehen an die TU Darmstadt und an drei hessische Unternehmen.

  • 10.06.2014

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise:

  • 10.06.2014

    Liebig-Stipendium für Nachwuchs-Chemikerin

    Dr. Alesia A. Tietze. Bild: privat

    Toxine aus Kegelschnecken: Dr. Alesia A. Tietze erhält Liebig-Stipendium

    Das Habilitationsprojekt der Nachwuchs-Chemikerin Dr. Alesia Tietze wird von der Stiftung Stipendien-Fonds der Chemischen Industrie (FCI) mit einem Liebig-Stipendium unterstützt.

  • 11.06.2014

    Hochschulgruppe des Monats

    Das Börsen-Team der TU Darmstadt besucht die Frankfurter Börse. Bild: Börsen-Team TU Darmstadt

    Börsen-Team TU Darmstadt e.V.

    Das Börsen-Team der TU Darmstadt veranstaltet regelmäßig Seminare und Workshops rund um das Thema Börse. Für Jeden ist etwas dabei: Neulinge können den Börsenführerschein machen und die Grundlagen des Kapitalmarkts kennenlernen. Erfahrene sind eingeladen, an Diskussionen und am Wissensaustausch teilzunehmen.

  • 11.06.2014

    Fit für die Industrie 4.0

    Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (m.) mit Prof. Joachim Metternich (li.) und TU-Vizepräsidentin Prof. Mira Mezini. Bild: Claus Völker

    Hessischer Wirtschaftsminister auf Antrittsbesuch – Fördergeld für Modellfabrik

    Die Technische Universität Darmstadt ist mit Forschung und Lehre ein starker Motor für die hessische Wirtschaft. Davon hat sich heute der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir bei seinem Antrittsbesuch überzeugt. Al-Wazir informierte sich unter anderem über das neue Projekt „Effiziente Fabrik 4.0“, für das er einen Förderbescheid über 537.000 Euro überreichte.

  • 12.06.2014

    „Das muss in die Köpfe rein“

    Mit dem Projekt ErgoKita wollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Darmstadt die Arbeitsbedingungen in Kindertagesstätten verbessern (Symbolbild). Bild: Patrick Bal

    Die Kita-Leiterin Marion Kupper über das Projekt ErgoKita

    Marion Kupper ist Leiterin der katholischen Kindertagestätte St. Rabanus Maurus in Oestrich-Winkel. Die Einrichtung hat an dem Projekt ErgoKita der TU Darmstadt teilgenommen und seitdem hat sich dort einiges verändert.

  • 13.06.2014

    Für ein energieeffizientes und nachhaltiges Bauen

    SW-Porträt von Prof. Manfred Hegger.

    Abschiedsvorlesung von Professor Manfred Hegger

    Im Rahmen der Mittwoch-Abend-Vorträge des Fachbereichs Architektur der TU Darmstadt hielt Professor Manfred Hegger seine Abschiedsvorlesung mit dem Titel „…beyond“. Hegger baute 2001 das Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen an der TU Darmstadt auf – damit zählten die Darmstädter zu den Pionieren.

  • 16.06.2014

    „Viel erreicht und noch viel vor“

    Blick in den grünen, neu eröffneten Schlossgarten. Bild: Chris Hartung

    Erster Teil des Schlossgartens eröffnet; 109.000 Euro Spenden für Sanierung

    Einst verwunschen und verwildert, nun wieder eine grüne Oase: Die Technische Universität hat gestern den ersten Abschnitt des Schlossgartens feierlich wiedereröffnet. Möglich wurde das durch das großzügige Engagement von mehr als 200 Spenderinnen und Spendern, die gemeinsam Zeit und 109.000 Euro stifteten.

  • 17.06.2014

    Kraftvolles Duo

    Lasersystem PHELIX. Bild: G. Otto / GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

    Mit Laser erzeugter Ionenstrahl in Beschleunigerstruktur eingekoppelt

    In Experimenten mit dem Lasersystem PHELIX an der GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH in Darmstadt gelang es Wissenschaftlern, mit einem Laser die leichtesten aller Ionen, sogenannte Protonen, zu beschleunigen und sie anschließend in eine konventionelle Beschleunigerstruktur einzukoppeln.

  • 17.06.2014

    Die fabelhafte Welt der Wissenschaft

    Ein Junge am einem Versuchsaufbau auf dem Hessentag. Bild: Chris Hartung

    TU Darmstadt zeigte beim Hessentag ihre besten Seiten

    Die TU Darmstadt eröffnete im Juni eine besondere Zweigstelle in Südhessen: Vom 6. bis 15. Juni war sie beim Hessentag in Bensheim präsent und zeigte Wissenschaft zum Staunen, Begreifen und Mitmachen. Sechs Fachbereiche und sieben Forschungsschwerpunkte der TU Darmstadt empfingen ein großes Publikum.