Archiv frühere Jahrgänge Liste

Meldungen 2008 – 2011 aus der TU Darmstadt

In der Liste finden Sie Meldungen, die zwischen 01. Januar 2008 und 31. Dezember 2011 veröffentlicht worden sind.

  • 27.10.2010

    Happy Ending – Auszeichnung für Abschlussarbeiten

    datenlotsen2010

    Datenlotsen-Preis an der TU Darmstadt für Juliane Kuhn und Moritz Horsch

    Juliane Kuhn und Moritz Horsch sind die Gewinner des Datenlotsen-Preises 2010 an der TU Darmstadt. Mit dem Preis über jeweils 2.500 Euro werden zwei Hochschulabsolventen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Abschlussarbeiten in den Fachbereichen Informatik, Mathematik oder Rechts- und Wirtschaftswissenschaften gewürdigt.

  • 28.10.2010

    Studierenden-Jobportal für Darmstadt

    www.stellenwerk-darmstadt.de zieht Jahres-Bilanz

    Fast 500 Jobangebote, knapp 2 Millionen Seitenaufrufe, das ist die Bilanz des vor einem Jahr gestarteten Jobportals stellenwerk-darmstadt.de. Auf der zentralen Jobvermittlungsseite finden gewerbliche und private Jobanbieter sowie Studierende auf Jobsuche zusammen. Stellenangebote stammen von Firmen wie Axa, Deutsche Telekom, Opel oder Software AG.

  • 28.10.2010

    Raus aus dem Hörsaal – rein ins Vergnügen

    Hochschulgruppen bieten Abwechslung neben dem Studium

    An der TU Darmstadt gibt es viele Möglichkeiten sich auch neben dem Studium zu engagieren. Die große Vielfalt an Hochschulgruppen bietet Studierenden aller Fachrichtungen die Chance, Hobbies unterschiedlichster Art nachzugehen.

  • 02.11.2010

    Die TU Darmstadt zum Vorbild

    Minister Professor Pham Vu Luan überreicht Vizepräsident Reiner Anderl ein Gastgeschenk. Foto: Patrick Bal/TU Darmstadt

    Vietnamesische Delegation zu Besuch

    Professor Pham Vu Luan, Minister für Erziehung und Ausbildung der Sozialistischen Republik Vietnam, besuchte heute die Technische Universität Darmstadt. Die TU Darmstadt dient der September 2008 eröffneten Vietnamese-German University (VGU) in Ho-Chi-Minh-Stadt als Vorbild. Als erste internationale Modelluniversität Vietnams orientiert die VGU sich an deutschen Qualitätsstandards und am Autonomiemodell der TU Darmstadt.

  • 02.11.2010

    Pioniere der Informatik und Mathematik

    Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Deuflhard und Prof. Dr. Wolfgang Effelsberg erhalten am Nachmittag die Alwin-Walther-Medaille der Technischen Universität Darmstadt. Bild: Patrick Bal / TU Darmstadt

    TU Darmstadt verleiht Alwin-Walther-Medaille an Peter Deuflhard und Wolfgang Effelsberg

    Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Deuflhard und Prof. Dr. Wolfgang Effelsberg erhalten am Nachmittag die Alwin-Walther-Medaille der Technischen Universität Darmstadt. Die TU Darmstadt zeichnet mit der Medaille Persönlichkeiten aus, die außergewöhnliche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in der Informatik und der angewandten Mathematik geleistet oder in besonderer Art und Weise die TU Darmstadt unterstützt sowie den Aufbau und die Weiterentwicklung der Fachbereiche Informatik und Mathematik gefördert haben.

  • 03.11.2010

    Auf dem Weg zum CO2-freien Kraftwerk

    CCS-Versuchsanlage. Bild: Thomas Ott.

    TU Darmstadt weiht Versuchsanlage ein

    Die Technische Universität Darmstadt hat eine Versuchsanlage zur Abscheidung von Kohlendioxid (CO2) eingeweiht. In der Anlage wird das Institut für Energiesysteme und Energietechnik zwei neuartige Verfahren zur CO2-Abscheidung erforschen, die weniger Energie verbrauchen und geringere Kosten verursachen als bisherige Ansätze.

  • 04.11.2010

    Auch Hacking will gelernt sein

    Im „Hacker-Praktikum“ an der TU Darmstadt lernen Studierende aktuelle Methoden und Strategien von Computer-Hackern kennen. Bild: Anne Grauenhorst / CASED

    TU Darmstadt setzt Hacker-Methoden in der IT-Sicherheitsausbildung ein / usd AG aus Langen stiftet Promotionsstipendium

    Im so genannten „Hacker-Praktikum“ an der TU Darmstadt lernen Studierende aktuelle Methoden und Strategien von Computer-Hackern kennen. Das „Hacker-Praktikum“ ist Teil des Master-Studiengangs IT-Security und soll den Absolventen bei der Abwehr echter Hacker-Angriffe helfen.

  • 08.11.2010

    Dynamik mit Wachstumsgrenze

    Der Neubau der Universitäts- und Landesbibliothek: eines der umfassenden Bauprojekte der autonomen TU Darmstadt. Bild: Ralf Zerbe

    TU Darmstadt berichtet vor dem Hessischen Landtag über ihre Entwicklung

    Vor dem Wissenschaftsausschuss des Hessischen Landtags berichtete am Montag der Präsident Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel, gemeinsam mit der Vorsitzenden des Hochschulrates, Prof. Dr. Heidi Wunderli-Allenspach, über umfangreiche Bauprojekte, das Qualitätsmanagement in Studium und Lehre erweitert und Erfolge für ausgezeichnete Forschung.

  • 08.11.2010

    Arne Wahrburg erhält Liebig-Preis 2010

    Arne Wahrburg erhält für seine Diplomarbeit den Liebig-Preis 2010. Bild: Roland Steck

    Arne Wahrburg wurde am 4. November 2010 mit dem Heinrich und Margarete Liebig-Preis 2010 ausgezeichnet. Wahrburg erhielt die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung für seine im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik entstandene Diplomarbeit „Strukturbeschränkte Regelungen nichtlinearer eingangsaffiner Systeme“.

  • 08.11.2010

    Ausgezeichnete Stahlbau-Arbeiten

    Mit dem Donges-Förderpreis werden an der TU Darmstadt hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet des Stahlbaus ausgezeichnet. Bild: Janosch Boderke

    Bauingenieure der TU Darmstadt erhalten Donges-Förderpreis

    Georg Geldmacher, Christina Kunkel, Harald Nelke und Patrick Zerres vom Fachbereich Bauingenieurwesen und Geodäsie der TU Darmstadt sind die Preisträger des diesjährigen Georg-Donges-Förderpreises. Die Preise wurden ihnen am 5. November 2010 von der Donges SteelTec GmbH im Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus der TU Darmstadt verliehen.

  • 11.11.2010

    TU-Informatikerin erhält Europäischen Biometrie-Forschungspreis

    Forschung zur Sicherheit biometrischer Daten - Xuebing Zhou erhält Europäischen Biometrie-Preis. Foto: Fraunhofer IGD

    Die Darmstädter Informatikerin Xuebing Zhou ist am Mittwoch (10.11.) in Brüssel mit dem Forschungspreis des Europäischen Biometrie-Forums ausgezeichnet worden. Sie erhielt die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihre Forschung zur Sicherheit biometrischer Daten.

  • 11.11.2010

    Darmstädter Logistiker siegreich

    So sehen Sieger aus: Kogo Wolf, Jan von Appen, Stefan Kollmeier, Nicolas Brune, Mareike Bender und Johannes Thiemann (v.l.n.r.).

    Studierende gewinnen internationalen Fallstudienwettbewerb in den USA

    Sechs Wirtschaftsingenieure der TU Darmstadt haben die 14. International Graduate Logistics Case Competition in Fayetteville, USA, gewonnen. Damit schaffte es die TU Darmstadt als bisher einzige teilnehmende Universität, den Titel zu verteidigen.

  • 11.11.2010

    Der Epilepsie auf der Spur

    Bild: Tim Hoffmann / TU Darmstadt

    Epilepsien können durch genetische Defekte hervorgerufen werden. Ein Team europäischer Wissenschaftler, zu dem auch der Darmstädter Biologe Priv.-Doz. Dr. Bodo Laube gehört, hat jetzt eine neue genetische Ursache aufgedeckt. Demnach führt der Defekt eines einzelnen Gens zu einer veränderten Durchlässigkeit bestimmter Ionenkanäle im menschlichen Gehirn und ruft dadurch die Erkrankung hervor.

  • 12.11.2010

    Radeln statt Schlitten fahren

    Gastgeber der Region Bergstraße-Odenwald können vom Klimawandel profitieren

    Mehr Sommertage und mehr tropische Nächte, dafür aber kaum noch weiße Winter – darauf werden sich die Bewohner des Oberrheingrabens im Zuge des Klimawandels einstellen müssen. Diese Veränderungen wirken sich auch auf den Tourismus im Odenwald und an der Bergstraße aus.

  • 12.11.2010

    Bessere Noten dank elektronischer Lehre

    E-Teaching-Award der Carlo und Karin Giersch-Stiftung an der TU Darmstadt vergeben

    Die Preisträger des E-Teaching-Awards 2010 der Carlo und Karin Giersch-Stiftung sind Prof. Dr. Christina Berger und Dr. Michael Schwienheer sowie Prof. Dr. Jörg Lange und Heiko Merle. Sie erhielten den mit insgesamt 12.000 Euro dotierten Preis für herausragende E-Teaching-Leistungen an der TU Darmstadt am Donnerstagabend (11.11.) im Rahmen des Darmstädter E-Learning-Tages.