Archiv frühere Jahrgänge Liste

Meldungen 2008 – 2011 aus der TU Darmstadt

In der Liste finden Sie Meldungen, die zwischen 01. Januar 2008 und 31. Dezember 2011 veröffentlicht worden sind.

  • 24.11.2010

    Startschuss für neue LOEWE-Schwerpunkte

    Foto: Patrick Bal / TU Darmstadt

    Wissenschaftsministerin Kühne-Hörmann übergibt Bewilligungsbescheide

    Drei Projekte, 13 Millionen Euro – die Technische Universität Darmstadt gehört auch in der dritten Staffel des hessischen Forschungsförderungsprogramms „LOEWE“ (Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz) zu den Gewinnern. Am Vormittag übergab Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann an der TU Darmstadt die Bewilligungsbescheide und Urkunden.

  • 26.11.2010

    Der klügere Roboter gibt nach

    Bionischer Roboterarm

    TU Wissenschaftler gründen BioRobGmbH

    Mit der Gründung der BioRob GmbH planen die TU-Wissenschaftler, die Service- und Assistenzrobotik zu revolutionieren. Kernprodukt des Unternehmens wird zunächst der BioRob-Arm sein, ein elastisch nachgiebiger Roboterarm, der sich in seinen Ausmaßen und seiner Bewegungsgeschwindigkeit am menschlichen Arm orientiert.

  • 29.11.2010

    Gewebeeinwirkung ionisierender Strahlung

    schwerionen

    DFG-Antrag der TU für Graduiertenkolleg bewilligt

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat den Antrag der TU Darmstadt auf Einrichtung eines Graduiertenkollegs (GRK) bewilligt. Zentrales Ziel des GRK 1657 „Molekulare und zelluläre Reaktionen auf ionisierende Strahlung“ ist es, die Wirkmechanismen ionisierender Strahlung zu untersuchen.

  • 30.11.2010

    Studierende frühzeitig an die Praxis heranführen

    Bild: Katrin Binner / TU Darmstadt

    Einführungsprojektwoche am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

    Vom 29.11. bis 03.12. veranstaltete der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik (ETiT) eine Einführungsprojektwoche. Während dieser Woche bearbeiteten Studienanfänger zusammen in Kleingruppen und fernab von Hörsaal und Lehrbuch eine spannende Aufgabenstellung aus der Praxis.

  • 30.11.2010

    Preiswürdiges „Abenteuer Informatik“

    Die Ausstellung "Abenteuer Informatik" macht Informatik anschaulich.

    TU-Informatiker macht Informatik ohne Computer anschaulich

    Der TU-Informatiker Dr. Jens Gallenbacher hat den Preis des Fakultätentags für Informatik der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Der mit 2.500 Euro dotierte Preis würdigt Gallenbachers Buch und Ausstellung „Abenteuer Informatik“, in dem er die Informatik ohne Computer anschaulich macht.

  • 02.12.2010

    Neue Sicherheitstechnik vor Gericht

    Bild: Katrin Binner

    Realitätsnahe Verhandlungen sagen Auswirkungen zukünftiger Sicherheitstechniken vorher

    Informatiker des Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED) treffen sich am Donnerstag und Freitag mit Richtern, Anwälten und Rechtsgutachtern zu simulierten Gerichtsverhandlungen in Darmstadt.

  • 02.12.2010

    TU Darmstadt schafft Arbeitsplätze

    Das neue Lernzentrum im Schloss.

    Ehemaliges Polizeirevier im Darmstädter Residenzschloss wird zum Lernzentrum

    Die Technische Universität Darmstadt hat am Mittag die Räume des ehemaligen 1. Polizeireviers im Darmstädter Residenzschloss eingeweiht. Die Studierenden erhalten damit ein zusätzliches Lernzentrum sowie einen neuen Computerpool.

  • 03.12.2010

    Yulias erstes Semester

    Grafik: Julias erstes Semester

    Webisode begleitet Studentin der TU Darmstadt bei ihrem Studienbeginn

    Yulia Genenko ist eine von mehreren tausend jungen Menschen, die jedes Jahr ihr Studium an der TU Darmstadt beginnen. Eine Web-Reportage in mehreren Folgen begleitet die 22-jährige Studienanfängerin bei ihrem ersten Semester an der Technischen Universität Darmstadt. Die Pilotfolge ist seit heute online.

  • 07.12.2010

    Süßer die Glocken nie klangen

    Ab Mittwochmorgen klingen die Glocken wieder wie gewohnt zur vollen und zur halben Stunde. Foto: Anette Hochberg/TU Darmstadt

    Technische Universität nimmt Darmstädter Glockenspiel wieder in Betrieb

    Ab Mittwochmorgen (8.12.) wird das Darmstädter Glockenspiel wieder regelmäßig zur vollen und zur halben Stunde als akustisches Wahrzeichen der Wissenschaftsstadt erklingen. Den Abschluss der Sanierung feiert die TU Darmstadt am Abend mit einem Konzert.

  • 07.12.2010

    Tobias Meckel erhält Adolf-Messer-Preis

    Dr. Tobias Meckel erhält den mit 50.000 Euro dotierten Adolf-Messer-Preis.

    Dr. Tobias Meckel, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Biologie, hat am Nachmittag für seine Forschungen zu Prozessen in lebenden Zellen den mit 50.000 Euro dotierten Adolf-Messer-Preis erhalten.

  • 08.12.2010

    Auszeichnung für gesellschaftliches Engagement

    Armand Pokam

    TU Darmstadt verleiht DAAD-Preis an Armand Pokam

    Im Rahmen des DAAD-Stipendiaten-Treffens hat die TU Darmstadt Armand Pokam mit dem DAAD-Preis 2010 ausgezeichnet. Er erhält den mit 1000 Euro dotierten Preis für sein hervorragendes soziales und gesellschaftliches Engagement.

  • 09.12.2010

    Sicherheit für das fliegende Auge

    Unbemannte Quadrokopter mit dem Kommunikationsmodul von CASED könnten in vielen Fällen Hubschrauber ersetzen.

    CASED entwickelt sichere Kommunikation und Bildverarbeitung für Flugmodelle

    Luftbilder von großen Sportereignissen wie etwa den Olympischen Spielen erlauben Zuschauern am Fernseher spektakuläre Perspektiven. Wissenschaftler der TU Darmstadt am Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED) haben ein Flugmodell entwickelt, das den Fernsehsendern zukünftig den Einsatz von echten Helikoptern ersparen könnte.

  • 09.12.2010

    Bundesverdienstkreuz für Carlo und Karin Giersch

    Karin und Carlo Giersch anlässlich der Verleihung des "Athene-Preises für Gute Lehre", der von der Giersch-Stiftung an der TU Darmstadt im November zum ersten Mal verliehen wurde.Foto: Patrick Bal / TU Darmstadt.

    Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat das Ehepaar Carlo und Karin Giersch mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Ehrung der Bundesrepublik Deutschland erhielt das Ehepaar für sein langjähriges gemeinsames Engagement und seine mäzenatische Tätigkeit. Seit der Gründung der „Carlo und Karin Giersch Stiftung“ im Jahre 1990 unterstützen sie zahlreiche Institutionen mit Spenden und Zuwendungen und fördern den wissenschaftlichen und unternehmerischen Nachwuchs in vielen Bereichen.

  • 13.12.2010

    Nächster Halt „Hochschulstadion“

    Viele Wege führen zur Lichtwiese (für größere Ansicht anklicken).

    Die Haltestelle der Linien 2 und 9, die bislang unter dem Namen Jahnstraße bekannt war, heißt ab jetzt „Hochschulstadion“.

  • 13.12.2010

    Mehr Sicherheit im Netz

    Bild: Katrin Binner / TU Darmstadt

    Datenschutz-Preis: Doppelter Erfolg für Wissenschaftlerinnen der TU Darmstadt

    Gleich zwei Arbeiten von Wissenschaftlerinnen der TU Darmstadt hat die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD) mit dem „Bernd-Hentschel-Preis“ für Sicherheit im Netz ausgezeichnet.