Deutschlandstipendium an der TU Darmstadt: Informationen für Studierende

300 Euro für Ihr Studium – weil wir Ihr Talent gerne fördern

Die Bewerbungsfrist für 2016 ist abgelaufen!

Im Jahr 2017 wird der Bewerbungszeitraum voraussichtlich Anfang September beginnen.

Bild: Katrin Binner
Bild: Katrin Binner

Beim Studieren hilft beides: Talent und Geld! Das wissen Sie am besten. Mit dem Deutschlandstipendium werden seit 2011 an Universitäten Studierende mit herausragenden Studienleistungen ausgewählt und finanziell gefördert. Mit dem Stipendium erhalten Sie eine monatliche Fördersumme in Höhe von 300 Euro, die einkommensunabhängig ist und in Ergänzung zum BAföG in Anspruch genommen werden kann. Die erste Hälfte des Betrags zahlt ein privater Förderer, die andere Hälfte steuert der Bund bei.

Sind Sie eines der jungen Talente, die sich in ihrem bisherigen Ausbildungsweg neben sehr guten Noten und auch in anderen Bereichen, wie zum Beispiel sozialem Engagement, Auslandserfahrungen, Praktika, fachübergreifendem Studieren etc. hervorgetan haben? Sie wissen, was Sie wollen und packen Dinge verantwortungsbewusst und zielstrebig an? Dann sind Sie vielleicht genau eines der Talente, die unsere Förderer ab kommenden Herbst unterstützen werden.

Ihr Fachbereich wird unter allen Bewerbungen in einem zweistufigen Prozess eine Auswahl treffen und für jede Stipendiatin und jeden Stipendiaten einen passenden Förderer vorschlagen.

Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrem Förderer:
Tipps zur Ansprache Ihres Förderers finden Sie im Leitfaden

Stipendiatenfeier

Die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten werden im Dezember 2016 feststehen und einen Bewilligungsbescheid erhalten.
Am 25. Januar 2017 wird die Stipendiatenfeier stattfinden, zu der die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten eingeladen werden. Bei dieser Feierlichkeit möchten Ihre Förderer Sie gerne kennen lernen.