Grundlagen der Wissenschaftskommunikation – E-Learning-Kurs (on demand)

222_KP2601

In diesem Basiskurs stehen Themen wie Dimensionen der Wissenschaftskommunikation, das Wechselspiel der Akteure und Zielgruppen oder der Umgang mit Medien im Mittelpunkt. Die Lerneinheiten bauen modular auf. Die Inhalte sind abwechslungsreich unter Einbindung von Animationen und Videos gestaltet. Das E-Learning ist jederzeit online abrufbar und kann flexibel in den Berufs- und Studienalltag integriert werden.

Vermittelte Kompetenzen/Lernziele:

  • Kenntnisse der Funktionen der externen Wissenschaftskommunikation
  • Reflexion der Akteure, ihrer Rollen und Interaktionen
  • Aufbau und Festigung von Kernkompetenzen

Inhalte:

  • Dimensionen guter Wissenschaftskommunikation – der NaWik-Pfeil, Zielgruppe, Ziel, Thema, Medium und Stil
  • Wissenschaft und Medien
  • Akteure und deren Rollen
  • Grundregeln für die Verständlichkeit
  • Vertrauen in Wissenschaft
  • Leitlinien und mögliche Fallstricke

Multimediales Lernen:

  • Videos und Animationen, Texte, Audio, Screencasts
  • Aktives Eintragen, Drag & Drop, Quizzes/Tests, interne und externe Verlinkungen
  • Handouts, Abschlusstest, Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen

Termin/Zeit: selbstständige Lerneinheiten (14 Module) mit einer Gesamtdauer von 8 Stunden können in einem Zeitraum von 6 Monaten bearbeitet werden

Ort: Online via WissKomm-Campus. Sie erhalten den Link zur Einwahl per E-Mail nach Ihrer Anmeldung.

Kurssprache: Deutsch

Bitte füllen Sie das Ingenium-Anmeldeformular (opens in new tab) aus und senden dieses unterschrieben per E-Mail an:

Für die Veranstaltungen ist eine Anmeldung notwendig.

Die Veranstaltungen sind für Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler der TU Darmstadt gebührenfrei.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Anmeldung:

  • Durch das Einreichen eines Anmeldeformulars ist Ihre Anmeldung verbindlich.
  • Bitte füllen Sie für jede Veranstaltung ein separates Formular aus.
  • Bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie von uns eine Information über den Status Ihrer Anmeldung.
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
  • Eine Veranstaltung findet nur statt, wenn genügend Anmeldungen vorliegen.
  • Bei Verhinderung bitte umgehend absagen, damit Interessierte von der Warteliste nachrücken können.
  • Bei unentschuldigtem Fehlen behalten wir uns vor, Ihre zukünftigen Anmeldungen nachrangig zu behandeln.
  • Bei Ausschreibungen auf Deutsch ist die Sprache der Veranstaltung Deutsch, bei englischsprachigen Ausschreibungen wird die Veranstaltung in englischer Sprache durchgeführt.

Für Veranstaltungen im Rahmen des Qualifikationsprogramms gilt außerdem:

  • Die Anmeldung muss vom Vorgesetzten bzw. Ihrer Betreuungsperson unterschrieben werden.
  • Sie können sich für max. fünf Veranstaltungen pro Programmdurchlauf (Semester) anmelden.
  • Bitte senden Sie uns Ihre vollständig ausgefüllte Anmeldung eingescannt per E-Mail.

--------

Kinderbetreuung bei Veranstaltungen

Möchten Sie eine Weiterbildung besuchen, aber Ihre Kinderbetreuung deckt die erforderlichen Zeiten nicht ab? Hier finden Sie mehr Informationen über die Angebote der TU zur Ad-hoc-Betreuung für Kinder.