TU Ideenwettbewerb

Für die #machervonmorgen

Der TU Ideenwettbewerb bietet Mitgliedern der TU Darmstadt die Chance, eigene innovative Produkt- oder Geschäftsideen oder auch Forschungsergebnisse mit Verwertungspotential zu präsentieren und voranzubringen. In einem geschützten Rahmen wird Deine Idee auf ihr Vermarktungs- bzw. Innovationspotential von Expert:innen aus Wirtschaft und Forschung getestet. Nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren werden die besten Ideen prämiert und in einem entsprechenden Rahmen vor Vertreter:innen aus Wirtschaft und Politik präsentiert.

TU Ideenwettbewerb 2021

Finde beim TU-Ideenwettbewerb heraus, ob Deine innovative Idee oder Dein erzieltes Forschungsergebnis tragfähig ist oder sogar ein Durchbruch werden könnte. Melde Dich oder dein Team ohne Risiko an, erhalte von der fachkundigen Jury ein qualifiziertes Feedback und gewinne mit etwas Glück ein Preisgeld von bis zu 3.000,- €. Lass Dich von uns bei deinem Durchbruch unterstützen und erfülle Dir Deinen Traum vom eigenen Start-up oder stelle der Wirtschaft Deine Forschung zur Verfügung.

Der TU Ideenwettbewerb 2021 endet am 10. September 2021. Jetzt Ideenskizze ausfüllen und Idee einreichen!

Wer kann mitmachen?

  • Eine Teilnahme ist als Einzelperson und als Team möglich.
  • Teilnahmeberechtigt sind Studierende, Wissenschaftler:innen, Absolvent:innen und Mitarbeiter:innen der TU Darmstadt.
  • Bei der Teilnahme als Team genügt es, wenn ein Teammitglied diese Bedingung erfüllt und als Kontaktperson angegeben wird. Die anderen Teammitglieder müssen nicht studieren oder der TU Darmstadt angehörig sein.


Kategorie 1: Studierende

1. Platz: 3.000,00 €

2. Platz: 2.000,00 €

3. Platz: 1.000,00 €


Kategorie 2: Wissenschaftler:innen, Absolvent:innen und Mitarbeiter:innen

1. Platz: 3.000,00 €

2. Platz: 2.000,00 €

3. Platz: 1.000,00 €


Sonderpreis der Digitalstadt Darmstadt für Ideen aus dem Bereich Smart City, IOT, Datenanalyse

Sonderpreis 1.500€

Teilnahme, Vertraulichkeit und Voraussetzungen

  • Die Teilnahme ist vertraulich, d.h. die Jurymitglieder unterschreiben eine Geheimhaltungsvereinbarung. Die persönlichen Daten der Teilnehmenden werden vom Veranstalter weder an unbefugte Dritte weitergegeben noch intern weiterverwendet.
  • Die Teilnahme zum TU Ideenwettbewerb 2021 erfolgt ab dem 10.06.2021 durch Einreichung einer kurzen Ideenskizze über das auf der Website bereitgestellte Teilnahme-Formular.
  • Es können nur Bewerbungen akzeptiert werden, die schriftlich, vollständig und rechtzeitig bis zum 10.09.2021 (23:59 Uhr) eingehen.
  • Bewerbungen und Unterlagen in englischer Sprache sind auch zugelassen. You can also submit your idea in English.
  • Die formale Gründung darf bei Einreichung noch nicht erfolgt sein.
  • Die Idee muss eigenständig durch die Teilnehmenden entwickelt worden sein und darf die Rechte Dritter nicht verletzen.
  • Pro Teilnehmenden oder Team ist die Einreichung mehrerer Ideenvorschläge zulässig. Es kann pro Teilnehmenden oder Team maximal ein Vorschlag prämiert werden.
  • Preisträger:innen vergangener TU Ideenwettbewerbe dürfen sich nicht mit der gleichen Idee noch einmal bewerben.
  • Die Teilnehmenden erklären sich zur Präsentation ihrer Idee im Rahmen der Abschlussveranstaltung und zur Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit bereit.
  • Die Teilnahme am Wettbewerb schließt das Einverständnis mit den hier genannten Teilnahmebedingungen ein.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen (bezieht sich nur auf den Anspruch auf ein Preisgeld. Deine Ideen sind bei uns sicher und das Urheberrecht und der Anspruch auf Deine Erfindung oder Idee bleibt natürlich bei Dir!).

Bewertungskriterien

Der Veranstalter sowie eine externe Expertenjury bewerten die eingereichten Ideen anhand der folgenden Kriterien:

  • Innovationsgrad
  • Wirtschaftliches Potenzial
  • Umsetzbarkeit
  • Kundennutzen
  • Alleinstellungsmerkmal
  • Marktchancen

Sie wählen die Finalist:innen der zwei Kategorien aus. Die Entscheidung über die Preisträger:innen wird gefällt, nachdem die Finalist:innen ihre Ideen vor der Expertenjury präsentiert haben.


Übersicht: Preisträger:innen der letzten Jahre

Jetzt Deine Idee einreichen!

Die Einreichphase endet am 10.09.2021 um 23:59 Uhr!

Ideeneinreichung

Um Deine Idee bei uns einzureichen, lade Dir bitte das Dokument zur Ideenskizze hier herunter und fülle dieses aus (Englisch oder Deutsch).

Zum sicheren speichern Deiner Ideenskizze: Datei --> Drucken --> Drucken als PDF (Print to PDF). Bitte nicht einfach per „speichern“ oder „speichern unter“ sichern, da die Bearbeitungsfunktion sonst aktiv bleibt und Informationen bei der Weitergabe verloren gehen könnten.

Ab sofort kannst Du deine Ideenskizze über das hier zur Verfügung gestellte Online Formular hochladen. Falls dies nicht für Dich funktionieren sollte, kannst du dir das Teilnahmeformular hier herunterladen, ausfüllen und zusammen mit der Ideenskizze per Mail an senden. Auf diesem Weg wirst du keine Bestätigungsmail erhalten.

Termine

  • 10.06.2021 Start TU Ideenwettbewerb 2021
  • 10.09.2021 Ende der Ideen-Einreichphase
  • 22.10.2021 Du erfährst, ob es Deine Idee in die Top 20 geschafft hat
  • 19.11.2021 Du erfährst, ob es Deine Idee in die Top 6 geschafft hat
  • 09.12.2021 Preisverleihung TU Ideenwettbewerb 2021

Die Sponsoren

Vielen Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer

Rückblick: TU Ideenwettbewerb 2020

GewinnerInnen TU Ideenwettbewerb 2020

Am 25.03.21 wurden die besten Ideen des TU Ideenwettbewerbs 2020 in einer spannenden Zoom-Veranstaltung ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch an alle PreisträgerInnen!

PreisträgerInnen der Kategorie WissenschaftlerInnen:

1. CANNATEX

2. 3D Scanner der neusten Generation

3. ORGAN-iser

PreisträgerInnen Kategorie Studierende:

1. Cure Curve Medical AI – Algorithmus zur Früherkennung der koronaren Herzkrankheit

2. AIMA – Artificial Intelligence Movement Analytics

3. GreenBot Solutions – Autonome Straßenreinigung

Der Sonderpreis der Digitalstadt Darmstadt:

e-Minerale: Entwicklung eines Symbiotischen Beton-Mikroökosystems zur biogenen Erzeugung von Strom

Kontakt

  Name Arbeitsgebiet(e) Kontakt
Simone Lühl
Mo - Do 09:00 - 14:00 Uhr
Gründungsberaterin
+49 6151 16-57058
S4|25 324