Archiv Aktuelles Präsident Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel

Archiv Aktuelles und Termine

  • 21.11.2016

    Neuer Trumpf in den internationalen Beziehungen

    Unterzeichung mit TU-Präsident Hans Jürgen Prömel. Bild: Patrick Stärke

    TU Darmstadt und kanadische Forschungsinstitution kooperieren

    Im Rahmen einer Kanada-Reise hat TU-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel vorige Woche ein Memorandum of Understanding mit TRIUMF National Laboratory for Particle and Nuclear Physics and Accelerator-based Science in Vancouver, Kanada, unterzeichnet.

  • 02.11.2016

    Aktuelle Senatsmitteilungen des Präsidenten

    Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Sitzung des Senats vom 02. November

    Im Senat berichtet der Präsident regelmäßig über relevante Punkte aus dem aktuellen Universitätsgeschehen und diskutiert strategische Themen aus Hochschulpolitik, Lehre und Forschung.

  • 18.10.2016

    Neuer Lebensabschnitt mit Athene an der Seite

    Erstsemesterbegrüßung im Hörsaal- und Medienzentrum (HMZ). Bild: Gregor Rynkowski

    TU Darmstadt empfängt ihre Erstsemester im Hörsaal- und Medienzentrum (HMZ)

    Willkommen an der Universität: Am Montag (17. Oktober) begrüßten der TU-Präsident, der Oberbürgermeister und der AStA zahlreiche Erstsemester an ihrem ersten Vorlesungstag. Zum ersten Mal fand die offizielle Begrüßung auf dem Campus Lichtwiese statt. Wie schon in den Vorjahren präsentierten gut 40 Hochschulgruppen und Einrichtungen den Neuankömmlingen ihre Angebote.

  • 12.10.2016

    „Sprachrohr der Technikwissenschaften“

    Die TU9 feiert ihr 10-jähriges Bestehen: TU9-Präsident Prof. Hans Jürgen Prömel im Gespräch mit Bundesforschungsministerin Prof. Johanna Wanka (rechts). Bild: : TU9 German Institutes of Technology

    Allianz führender Technischer Universitäten (TU9) feiert 10-jähriges Bestehen

    2006 haben sich neun führende Technische Universitäten unter dem Dach von TU9 zusammengeschlossen. Damals wie heute leisten die TU9-Universitäten mit ihrer Forschung, Lehre und Transferleistung einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung des Wissenschafts- und Innovationsstandorts Deutschland. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens richtete die TU9 am 11. Oktober in Berlin ein Symposium mit hochrangigen Vertretern und Vertreterinnen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft aus.

  • 19.09.2016

    Aktuelle Senatsmitteilungen des Präsidenten

    Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Gemeinsame Sitzung des Hochschulrats und Senats vom 16. September

    Im Senat berichtet der Präsident regelmäßig über relevante Punkte aus dem aktuellen Universitätsgeschehen und diskutiert strategische Themen aus Hochschulpolitik, Lehre und Forschung.

  • 14.09.2016

    Die Auserwählte in den USA

    Die TU und die Virginia Tech verstärken ihre Kooperation: TU-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel (links) und Tim Sands, Präsident der Virgina Tech (rechts), bei der feierlichen Zeremonie in Blacksburg. Bild: Logan Wallace / VT

    Virginia Tech wird zweiter Strategischer Partner der TU Darmstadt

    Die Virginia Tech ist nach der Tongji Universität nunmehr offiziell zweiter „Strategischer Partner“ der TU Darmstadt: In einem feierlichen Rahmen unterzeichneten TU-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel und Professor Timothy Sands, Präsident von Virginia Polytechnic Institute and State University (kurz: Virginia Tech), in Blacksburg, Virginia, eine entsprechende Kooperationsvereinbarung zwischen beiden Institutionen.

  • 08.09.2016

    Abkommen mit Lateinamerika

    Delegationsreise nach Chile und Peru. Bild: Valparaiso CINV

    Hessische Hochschulen intensivieren Zusammenarbeit mit Chile und Peru

    Nach Abschluss einer Delegationsreise nach Lateinamerika hat der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, der von rund 40 Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft begleitet wurde – darunter TU-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel -, eine positive Bilanz gezogen: So wurden mehrere neue Kooperationsabkommen zwischen den hessischen Hochschulen und Partnerinstitutionen in Chile abgeschlossen.

  • 26.08.2016

    Reise nach Chile und Peru

    Hauptgebäude der TU-Partneruniversität Pontificia Universidad Católica (PUC) de Chile in Santiago. Bild: Sfs90 / CC BY-SA 4.0

    Hessische Hochschulen stärken Zusammenarbeit mit Partnern in Südamerika

    Eine 40-köpfige Delegation aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft begleitet Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier auf einer Reise vom 30. August bis 6. September nach Chile und Peru. Dabei geht es um die engere Zusammenarbeit in Forschung und Lehre und um den Abschluss neuer Abkommen. Der Präsident der TU Darmstadt und der Organisation TU9, Professor Hans Jürgen Prömel, wird an der Partneruniversität Pontificia Universidad Católica (PUC) de Chile einen Vortrag zu „Strategien der Forschungsförderung“ halten.

  • 18.07.2016

    Angriffe auf die „Honigtöpfe“

    Bild: Gregor Rynkowski

    Landtagsabgeordnete interessieren sich für IT-Sicherheitsforschung

    Eine Gruppe von Abgeordneten des Hessischen Landtags hat sich an der TU Darmstadt über aktuelle Forschungsprojekte aus dem Profilbereich Cybersicherheit informiert.

  • 13.07.2016

    Aktuelle Senatsmitteilungen des Präsidenten

    Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Senatssitzung vom 13. Juli

    Im Senat berichtet der Präsident regelmäßig über relevante Punkte aus dem aktuellen Universitätsgeschehen und diskutiert strategische Themen aus Hochschulpolitik, Lehre und Forschung.

  • 20.06.2016

    Brücken zur und in der Universität

    Übergänge für Studierende gestalten - eines der Themen, die beim diesjährigen Bericht im Fokus standen. Bild: Chris Hartung

    TU berichtet im Wissenschaftsausschuss des Landtags über ihre Entwicklung

    „Übergänge im Studium gestalten und das markante Forschungsprofil weiterentwickeln“ – diese Themen standen im Fokus des diesjährigen Berichts des TU-Präsidenten Professor Hans Jürgen Prömel und der Vorsitzenden des Hochschulrats, Professorin Heidi Wunderli-Allenspach, im Wissenschaftsausschuss des Hessischen Landtags.

  • 10.06.2016

    Kooperation unter einem Dach

    Veranstaltungsraum des Deutschen Polen-Instituts. Bild: Paul Glogowski

    Neue Rahmenvereinbarung zwischen Deutschem Polen-Institut und TU Darmstadt

    Im Rahmen der offiziellen Eröffnung des neuen Sitzes des Deutschen Polen-Instituts (DPI) am Freitag (10.06.) im Residenzschloss Darmstadt wurde auch eine Neuauflage der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Institut und der Technischen Universität Darmstadt unterzeichnet.

  • 07.06.2016

    Erster internationaler Alumni-Botschafter

    TU-Präsident Hans Jürgen Prömel und Prof. Keping Li schauen in die Kamera. Foto: Isabelle Harbrecht

    Prof. Keping Li informiert an der Tongji-Universität über die TU Darmstadt

    Brückenbauer vor Ort: Internationale Alumni können ihre Auslandserfahrung an der TU Darmstadt mit heutigen Studierenden oder Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in ihren Heimatländern teilen. Der erste Alumni-Botschafter der TU steht an der Tongji-Universität in Shanghai als Ansprechpartner bereit.

  • 02.06.2016

    Krachende Einweihung

    Luftballons explodieren im Rahmen der Einweihung im Gebäudekomplex des Fachbereichs Chemie. Bild: Claus Völker

    Umbau und Sanierung im Fachbereich Chemie: Fertigstellung erster Bauabschnitt

    Es ist einer der größten zusammenhängenden Baukomplexe der TU Darmstadt: Das Gebäude des Fachbereichs Chemie auf dem Campus Lichtwiese wird derzeit umgebaut und saniert. Am Mittwoch (01.06.) wurde der erste Gebäudeabschnitt eingeweiht.

  • 27.05.2016

    Präsident im Verwaltungsrat der Tongji-Universität

    TU-Präsident Hans Jürgen Prömel und der Senatspräsident Xianjin Yang der Tongji-Universität halten eine Urkunde in die Kamera. Bild: Xu Wenqing

    Einziger deutscher Repräsentant im Board of Trustees

    TU-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel wird in den kommenden vier Jahren dem Verwaltungsrat der Tongji-Universität Shanghai angehören. Im Rahmen der jährlich stattfindenden Sitzung des sogenannten Board of Trustees wurde der Präsident am 20. Mai als einziger deutscher Vertreter in das beratende Gremium der strategischen Partneruniversität berufen.