Das Deutschlandstipendium an der TU Darmstadt - Wir leisten uns gerne Talente!

Bewerben für 300,- Euro mehr im Monat!

Studierende und Erstsemester der TU Darmstadt können sich vom 17. September bis 12. Oktober 2018 um das Deutschlandstipendium bewerben. Die Bewerbung dauert im ersten Schritt nur 10 Minuten und erfolgt über ein Online-Formular.

Zum Online-Formular Bewerbung für Deutschlandstipendium 2018

Deutschlandstipendium: Wir leisten uns gerne Talente!

Erfolgreiche Partnerschaften für ausgezeichnete Talente

Campus generisch_Jan-Christoph Hartung
Bild: Jan-Christoph Hartung

Die TU Darmstadt leistet sich Talente und zeichnet jedes Jahr rund 350 Studierende, die durch besonders gute Leistungen sowie außergewöhnliches Engagement aufgefallen sind, mit einem Deutschlandstipendium aus. Seit dem Start des Deutschlandstipendiums im Jahre 2011 gehört die TU Darmstadt bundesweit zu den fünf erfolgreichsten Hochschulen bei der Einwerbung von Stipendien.

Das Deutschlandstipendium funktioniert nach dem Prinzip „Halbe-halbe“: Die eine Hälfte der monatlichen Zuwendung kommt vom Bund und die andere von Ihnen als Förderer. Mit nur 150 Euro im Monat unterstützen Sie eines unserer jungen Talente und werden Teil dieser wertvollen Partnerschaft zwischen Bund, privaten Förderern und Hochschulen.

Nachwuchs fördern und gewinnen!

An der TU Darmstadt lernen und forschen Studierende verschiedener Fachrichtungen gemeinsam. So entstehen Spitzenleistungen, die Fortschritt und Innovationen möglich machen. Als Förderer im Deutschlandstipendium geben Sie TU Studierenden den finanziellen Spielraum, sich voll und ganz auf Ihr Studium zu konzentrieren. Damit werden Sie in der prägenden Phase des Studiums zum wichtigen Wegbegleiter für unsere jungen Talente. Zugleich machen wir Ihr Engagement für den Nachwuchs und die Förderung der regionalen Wirtschaft öffentlich.

Unser besonderes Förderer-Studierenden-Matching macht das Deutschlandstipendium für Unternehmen zu einem idealen Personal-Recruiting-Instrument. Denn als Stipendiengeber benennen Sie die Fachbereiche, aus denen Sie Studierende unterstützen möchten. Mit Hilfe einer eigens entwickelten Matching-Software erreichen wir ein bestmögliches Matching von Förderer- und Studierendenwünschen.

Damit stellen wir sicher, dass Förderer und Geförderte bestmöglich zusammen passen. So konnten 70% der unternehmerischen Förderer bereits Studierende für ihr Unternehmen gewinnen. Insbesondere für fördernde Privatpersonen und Stiftungen entstehen persönliche Partnerschaften und Wegbegleiter zwischen Menschen mit gleichen Zielen und ein lebendiges Netzwerk.

Ihr Gewinn: durch Ihre zielgenaue Förderung hochqualifizierter Studierender…

  • lernen Sie Ihre Nachwuchskräfte von morgen frühzeitig kennen,
  • erhöhen Sie die Bekanntheit und das Ansehen Ihrer Institution durch Ihr gesellschaftliches Engagement,
  • erhalten Sie Zugang zu Wissenschaft und Forschung in unserer Universität,
  • stärken Sie die Rhein-Main-Region als Wissenschaftsstandort und fördern die Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.
  • geben Sie einen Teil Ihres eigenen Erfolgs an junge Talente weiter.
  • unterstützen Sie eine neuartige Stipendienkultur in Deutschland.

Engagieren auch Sie sich und werden Sie Teil der TU Darmstadt-Deutschlandstipendien-Familie. Der nächste Förderzeitraum startet zum Wintersemester 2018/2019.

Wir danken dem diesjährigen Hauptförderer, der Firma Merck KGaA, für die großzügige Unterstützung!

Ein besonderer Dank gilt der Carlo und Karin Giersch-Stiftung der TU Darmstadt für das außergewöhnliche Engagement zugunsten unserer Studierenden.

Förderer des Deutschlandstipendiums 2018/2019

  • 360 Treasury Systems AG
  • Airbus Defence & Space GmbH
  • ALD Vacuum Technologies GmbH
  • Atotech Deutschland GmbH
  • Avanade Deutschland GmbH
  • BASF SE
  • BBBank Stiftung
  • Bickhardt Bau AG
  • Bosch Gruppe, vertreten durch Bosch Rexroth AG
  • Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
  • BSI Business Systems Integration Deutschland GmbH
  • Carlo und Karin Giersch-Stiftung an der TU Darmstadt
  • Catalysts Deutschland GmbH
  • Clariant
  • Compagnie de Saint-Gobain
  • Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Deutsche Bahn AG
  • Deutsche Bank AG
  • d-fine GmbH
  • Döhler GmbH
  • DSK | BIG Gruppe
  • DS Smith Paper Deutschland GmbH
  • Ed. Züblin AG
  • Endress + Hauser Messtechnik GmbH + Co. KG
  • ENTEGA NATURpur Institut gGmbH
  • Essity
  • Evonik Stiftung
  • Ferchau Engineering GmbH
  • Förderverein der Freunde des Instituts für Geotechnik an der Technischen Universität Darmstadt e.V.
  • Fritz und Margot Faudi-Stiftung
  • GFP Goldschmidt · Fischer · Schütz Projektmanagementgesellschaft mbH
  • GOLDBECK
  • Gruber + Hartmann Ingenieurbüro für Baustatik
  • Hans Hermann Voss-Stiftung
  • HEAG mobilo GmbH
  • Heinrich Sauer & Josef Schmidt Stiftung
  • Traudl Herrhausen
  • hkp Deutschland GmbH
  • Honda Research Institute Europe GmbH
  • Horst Görtz Stiftung
  • Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
  • HPP – Harnischfeger, Pietsch & Partner Strategie- und Marketingberatung GmbH
  • IBM Client Innovation Center Germany
  • IBM Deutschland GmbH
  • Infraserv GmbH & Co. Höchst KG
  • ING-DiBa AG
  • Ingenieursozietät Prof. Dr.-Ing. Katzenbach
  • Isra Vision AG
  • Jakob Wilhelm Mengler-Stiftung
  • KFT Chemieservice GmbH
  • KSB SE & Co. KGaA
  • Kurt und Lilo Werner RC Darmstadt Stiftung
  • Ernst Freiherr von Ledebur
  • Leonhard Weiss GmbH & Co. KG
  • Lufthansa Technik AG
  • Merck KGaA
  • MEWA Textil-Management
  • Miele & Cie. KG
  • MLP Finanzberatung SE
  • msg systems ag
  • Opel Automobile GmbH
  • osd GmbH & Co. KG
  • PSI Energy Markets GmbH
  • Poclain Hydraulics GmbH
  • Qytera Software Testing Solutions GmbH
  • Roche Diagnostics GmbH
  • Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
  • SCHENCK RoTec GmbH
  • Schunk Dienstleistungsgesellschaft mbH
  • Schwarz IT GmbH & Co. KG
  • Sigi und Hans Meder Stiftung
  • SolidLine AG
  • Sparkasse Darmstadt
  • Stiftung Zusammen Wachsen
  • STRABAG AG
  • TE Connectivity Germany GmbH
  • Tosoh Bioscience GmbH
  • TRUMPF GmbH & Co. KG
  • Union Investment
  • Vereinigung von Freunden der TU zu Darmstadt e.V.
  • Viessmann Werke GmbH & Co. KG
  • Vössing Ingenieurgesellschaft mbH
  • Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
  • Weisenburger Bau GmbH
  • wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh
  • Yatta Solutions GmbH

Förderer des Deutschlandstipendiums 2017/2018