Artikel (Details)

Preis der Adolf Messer Stiftung

Der Preis der Adolf Messer Stiftung wird jährlich zur Förderung von Forschung und Lehre für Nachwuchwissenschaftler/innen mit hervorragenden Leistungen auf den Gebieten der Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften sowie Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften vergeben und ist mit 50.000,-- Euro dotiert.

 

Liste der Preisträger/innen Preis der Adolf Messer Stiftung

 

Adolf Messer Stiftung

Die Adolf Messer Stiftung fördert bundesweit Aus- und Weiterbildung sowie Wissenschaft und Forschung. Die Stiftung wurde von Dr. Hans Messer, 25 Jahre nach dem Tod seines Vaters Adolf Messer (1878-1954), im Jahr 1978 ins Leben gerufen und ist seit 1979 als gemeinnützige Stiftung anerkannt. Unter dem Vorsitz von Dr. Hans Messer wurde auch der Stiftungspreis an der TU Darmstadt ins Leben gerufen.

Die Stiftung fördert Forschungsprojekte, unterstützt wissenschaftliche und schulische Einrichtungen und vergibt kontinuierlich Bildungs- und Forschungsstipendien. Einer der jährlichen Höhepunkte ist aber stets die Vergabe von Stiftungspreisen an junge herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler. Die Stiftung verleiht ihren Stiftungspreis an der TU Darmstadt regelmäßig seit 1994. In Gedenken an Dr. Hans Messers unermüdliches gesellschaftliches Engagement wird der Stiftungspreis auch 2019 vergeben. Er ist der derzeit höchstdotiertesten Preis für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler an der TU Darmstadt.