Alumni-Netzwerk und Mitglieder-Portal

Die Kommunikationsplattform der TU Darmstadt bietet Ihnen die Möglichkeit, Kontakte zu pflegen und Kommilitonen wieder zu finden.

Die Mitgliedschaft ist kostenfrei! Wir freuen uns auf Sie!

Informationen zum Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Mehr erfahren

Dr. Christoph Franz,
Verwaltungsratpräsident der F. Hoffmann-La Roche AG

Ich bin Mitglied im Alumni-Netzwerk, weil es bereichernde Perspektiven schafft. Austausch und Dialog lohnen sich immer – sie sind die Basis für Kreativität und Innovation.

Plugin erforderlich: um dieses Objekt angezeigt bekommen, muss Ihr Browser Dateien vom Typ text/html unterstützen. Download

Häufige Fragen zum Alumni-Portal (FAQ)

Über das Registrierungsformular können Sie sich für unser Alumni-Portal anmelden.

Dieses wendet sich an Ehemalige und Studierende der TU Darmstadt, die mit uns sowie untereinander in Kontakt bleiben möchten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus rechtlichen Gründen darum bitten, uns Ihre Beziehung zur TU Darmstadt mitzuteilen sowie unsere Einwilligungserklärung und Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.

Unter dem Reiter Persönliches > Einstellungen > Einstellungen.

Passwort ändern
Passwort ändern

Klicken Sie im Login-Fenster auf Login vergessen. Es erscheint ein neues Fenster. Dort geben Sie in der oberen Zeile die E-Mail-Adresse ein, die im Alumni-Portal hinterlegt ist. In die zweite Zeile geben Sie den abgebildeten Sicherheitscode ein. Auf Zugangsdaten anfordern klicken. Diese werden Ihnen dann per E-Mail zugesendet.

Sie haben keinen Zugriff auf Ihren alten E-Mail-Account? Dann können wir für Sie die E-Mail-Adresse ändern

Sie wissen Ihr Portal-Kennwort nicht mehr? Wir schicken Ihnen ein neues Passwort.

Dafür reicht eine kurze E-Mail an alumni@tu-darmstadt.de.

Suchen Sie ehemalige Kommiliton_nnen, dann sollten Sie Ihrerseits darauf achten, über Ihren Studiengang gefunden werden zu können. Also Ausbildung eintragen und öffentlich freigeben.

Wollen Sie sich mit Ihren Qualifikationen präsentieren, sollten auch Ihre beruflichen Stationen aktuell sein. Ganz leicht geht das mit der Import-Funktion für Xing und Linkedin. Aber Achtung: Nur die Informationen, die Sie freigeben, sind für andere Mitglieder sichtbar.

Die Seite, auf der man sein Profil ändern kann, finden Sie unter folgendem Pfad: Persönliches -> Mein Profil.

Ja, das können Sie! Sie finden die Import-Buttons über den Reiter Persönliches > Mein Profil .

Achtung:

Wenn Sie bereits Daten im Alumni-Portal eingetragen haben, werden diese durch den Import überschrieben.

Xing oder Linkedin? Bei Importwunsch einfach Button klicken.

Die Sichtbarkeitseinstellungen sind unter Persönliches > Einstellungen > Privatsphäre > Grundeinstellungen editierbar.

Erst einmal gelten die Grundeinstellungen: Alle Mitglieder sehen standardmäßig Ihr Kurzprofil (= Name, Ihre Communities (Gruppen), Ihre Beiträge und Termine sowie Ihren beruflichen und wissenschaftlichen Werdegang). Niemand sieht Ihr Foto oder Ihre Adresse, abgesehen von wenigen Administratoren! Diese Voreinstellungen können Sie jedoch mit ein paar Klicks im Bereich Persönliches > Einstellungen > Privatsphäre > Grundeinstellungen ändern.

Darüber hinaus können Sie Sonderregelungen für bestimmte Communities oder Mitglieder einrichten. Z.B. können Sie den Mitgliedern Ihrer Fachgruppe Ihre Kontaktdaten freigeben, für alle anderen jedoch verstecken …

Eine Übersicht aller Communities unseres Portals finden Sie über den Reiter Netzwerk > Communities . Unter Meine Communities sehen Sie alle Gruppen, in denen Sie bereits Mitglied sind, unter Weitere Communities erhalten Sie neue Gruppenvorschläge.

Bei einigen dieser Gruppen ist die Freigabe des Administrators Voraussetzung für Ihren Beitritt. In diesem Fall erhalten Sie eine Rückmeldung sobald Ihr Antrag geprüft ist.

Sie sind bereits Mitglied in mehreren Gruppen? Um gezielt Inhalte und Ansprechpartner einer bestimmten Gruppe zu sehen, wählen Sie die gewünschte Community im rechten Seitenbalken aus.

Bitte wenden Sie sich hierfür vertrauensvoll an Ihre Administration:

Ganz einfach: über Nachricht senden aktiv werden. Die gesendeten und empfangenen Nachrichten werden unter dem Reiter Persönliches > Meine Nachrichten gespeichert.

Es gibt mehrere Arten von Nachrichten im Alumni-Portal.

1. Administratorische Informationen: Diese können Sie nicht abbestellen.

2. Gruppennewsletter: Diese erhalten Sie gegebenenfalls als Mitglied einer Gruppe. Die Weiterleitung dieser Nachrichten an Ihr E-Mail Postfach können Sie unterbinden, indem Sie unter dem Reiter Persönliches auf Einstellungen > Einstellungen klicken. Dort finden Sie alle möglichen Optionen, benachrichtigt zu werden – oder eben nicht.

Community-Newsletter abbestellen

Sehr einfach ist es, nach einer Person zu suchen, deren Namen Sie kennen. Sofern diese ihren Namen freigegeben hat, finden Sie sie über das Suchfeld oben rechts in der Menüleiste.

Darüber hinaus gibt es unter dem Reiter Netzwerk > Alle Mitglieder eine ausgetüftelte Suchmaske. Damit können Sie z.B. über den Studiengang nach KommilitonInnen fahnden. Oder sich von den Werdegängen ehemaliger Studierender Ihrer Fachrichtung inspirieren lassen. Umgekehrt können Sie auch recherchieren, was jene, die heute z.B. in Marketing oder Vertrieb arbeiten, zuvor studiert haben.