Willkommen an der TU Darmstadt

Willkommen an der Technischen Universität Darmstadt

Wir tragen mit unseren Leistungen in Forschung und Bildung dazu bei, entscheidende Zukunftsfragen zu beantworten.

 
Präsident Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel. Bild: Katrin Binner
Präsident Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel

Präsident Hans Jürgen Prömel begrüßt Sie an der Technischen Universität Darmstadt

Die Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung von Gesellschaft und Wirtschaft sind nur zu meistern, wenn wir Technik weiter und neu vernetzt denken und einsetzen. Die Technische Universität Darmstadt konzentriert sich auf technikbezogene Fragestellungen, erprobt dabei neue Wege und eröffnet neue Chancen.

Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler leisten wegweisende grundlegende Forschung. Sie setzen ihre Erkenntnisse kreativ in technologische Lösungen um. Sie schaffen Technik, die sich intelligent in komplexe Anwendungszusammenhänge einfügt. Unsere Studierenden lernen im Studium von Anfang an, hervorragende Forschung und praktische Relevanz zusammenzuführen.

Ich sehe es als eine der globalen Zukunftsaufgaben von Wissenschaft an, Voraussetzungen für langfristig tragfähigen Wohlstand zu schaffen. Die TU Darmstadt ist eine der führenden Technischen Universitäten in Deutschland und weltweit für ihre Pionierleistungen bekannt. Sie stellt sich den künftigen Herausforderungen – durch exzellente Forschung in ausgewählten Feldern und durch eine Ausbildung auf höchstem Niveau.

Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der Technischen Universität Darmstadt

 

Profil der TU Darmstadt

Justage eines Dauerstrich-Terahertz Detektors. Bild: Jan-Christoph Hartung

Forschung

Forschung auf höchstem Niveau: Die TU Darmstadt stellt international sichtbare und konkurrenzfähige Kompetenzen unter Beweis. Im Wettbewerb um Mittel und Köpfe ist ein starkes Forschungsprofil unverzichtbar. Mit ihren sechs Profilbereichen setzt die TU Schwerpunkte auf Universitätsebene und schafft den strukturellen Rahmen für eine dynamische Profilentwicklung. weiter

 

Studium und Lehre

Lehre von hoher Qualität: Das Studium an der TU Darmstadt ist forschungsorientiert und bereitet zugleich auf die Anforderungen der Praxis vor. Trotz technischem Schwerpunkt ist das Studienangebot an der TU Darmstadt breit gefächert. Es lockt ein vielfältiges Angebot in den Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften sowie Geistes- und Sozialwissenschaften. weiter

Selbstverständnis

Die TU Darmstadt trägt mit Forschung, Lehre und Technologietransfer auf höchstem Niveau zur Lösung drängender Zukunfsfragen bei. weiter

Zahlen und Fakten

25.840 Studierende, 312 Professoren und Professorinnen, über 164 Mio. Euro Drittmittel. Hier finden Sie mehr wichtige Daten im Überblick. weiter

[1/33]

International

TU Darmstadt heißt: Weltoffenheit und internationale Orientierung in Studium, Lehre und Forschung. weiter

Allianzen und Netzwerke

Die TU Darmstadt stärkt ihre Position durch strategische Kooperationen und Vernetzung mit anderen Universitäten im In- und Ausland. weiter

Ranking-Ergebnisse

Ob in Forschung, bei Studiengängen oder im Bereich Karriere: Die TU Darmstadt landet in Rankings regelmäßig mit auf den vordersten Plätzen. weiter

Geschichte und Persönlichkeiten

Lernen Sie in einem virtuellen Rundgang Geschichte und Persönlichkeiten der Technischen Universität Darmstadt kennen. weiter

 

Organisation der TU Darmstadt

Präsidium

Die autonome Technische Universität Darmstadt wird von einem Präsidium um Präsident Professor Hans Jürgen Prömel geleitet. weiter

Fach- und Studienbereiche

Die Disziplinen an der TU Darmstadt sind in dreizehn Fachbereichen und fünf ingenieurwissenschaftlich geprägte Studienbereichen organisiert. weiter

Organigramm der Struktur der TU Darmstadt
Organigramm der TU Darmstadt

Gremien

Von Hochschulrat über Senat bis zum Beirat Qualitätsmanagement: Die Gremien, Beiräte und Arbeitsgruppen der Universität im Überblick. weiter

Universitätsverwaltung

Die zentrale Verwaltung der Universität ist organisiert in acht Dezernaten und sechs Stabsstellen. weiter

Einrichtungen

Insgesamt neun zentrale Einrichtungen bieten Serviceleistungen fächerübergreifend für die gesamte Universität und ihre Mitglieder an. weiter

Studierendenschaft

Der AStA ist die vom Studierendenparlament gewählte Vertretung der Studierendenschaft. Er vertritt die Interessen der Studierenden. weiter