Studierendenschaft und Hochschulgruppen

Es gibt viele Wege sich als Studierende an der TU Darmstadt zu engagieren! Sei es durch aktive Mitarbeit in der studentischen Selbstverwaltung oder als Mitglied in einer der vielen akkredierten Hochschulgruppen und Initiativen.

Studierendenschaft

Als autonome Universität hat die TU Darmstadt ein hohes Maß an Unabhängigkeit und Eigenverantwortung erhalten. Alle Studierenden unserer Universität haben die Gelegenheit, die Entwicklung der TU Darmstadt durch ihre Beteiligung an der universitären Selbstverwaltung mitzugestalten. Die Gremien und Organe der studentischen Selbstverwaltung vertreten die Interessen der in ihr organisierten Studierenden. Dazu gehören die Fachschaften, die Fachschaftenkonferenz, das Studierendenparlament und der AStA.

Das Studentenparlament der TU-Darmstadt ist das höchste Gremium der Studierendenschaft. Es besteht aus 31 Vertretern, die immer zum Ende des Sommersemesters gewählt werden. Es ist unter anderem zuständig für die Wahl und Abwahl des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) und den Haushalt der Studierendenschaft. Sitzungen finden monatlich während der Vorlesungszeit statt.

Politische Hochschulgruppen treten bei der Wahl zum Studierendenparlament an. Bei der letzten Wahl im Sommersemester 2018 wurden folgende Gruppen in das Studierendenparlament gewählt:

Campus Grüne TU Darmstadt
FACHWERK
Jusos und Unabhängige
Linke Liste – SDS
DU – Die Unabhängigen
Liberale Hochschulgruppe
Die PARTEI Hochschulgruppe

Der Allgemeine Studierendenausschuss, kurz AStA, ist quasi die Exekutive der studentischen Selbstverwaltung. Die Mitglieder des AStA (Referenten) werden am Anfang jedes Semesters vom Studierendenparlarment (StuPa) gewählt. Die Aufgaben des AStA sind (laut §96 Hessisches Hochschulgesetz):

  • Vertretung der Interessen der Studierenden
  • Wahrnehmung der hochschulpolitischen Belange der Studierenden
  • Wahrnehmung der wirtschaftlichen und sozialen Belange der Studierenden
  • Pflege überregionaler und internationaler Studentenbeziehungen
  • Förderung der politischen Bildung und des staatsbürgerlichen Verantwortungsbewusstseins der Studierenden
  • Unterstützung kultureller und musischer Interessen der Studierenden
  • Förderung des freiwilligen Studentensports, soweit nicht die Hochschule dafür zuständig ist

Die Studierenden eines Fachbereiches bilden die Fachschaft. Die Fachschaftsräte sind die gewählten Vertreter der Fachschaft und werden bei der Hochschulwahl offiziell gewählt. Diese entsenden die studentischen Vertreter in die Gremien, Fachbereichsräte und auf die FSK.

Fachschaften an der TU Darmstadt

Architektur
Bauingenieurwesen und Geodäsie
Biologie
Chemie
Computational Engineering
Elektro- und Informationstechnik
Energy Science und Engineering
Geowissenschaften und Geographie
Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften
Informatik
Informationssystemtechnik
Lehramt an beruflichen Schulen
Lehramt an Gymnasien
Maschinenbau
Materialwissenschaft
Mathematik
Mechanik
Mechatronik
Pädagogik
Physik
Psychologie
Sportwissenschaft
Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsinformatiker

Die Fachschaftenkonferenz (FSK) besteht aus dem Zusammenschluss von Delegierten aller Fachschaften der TU Darmstadt. Man trifft sich etwa einmal im Monat bei einer Fachschaft und bespricht aktuelle Themen, die die einzelnen oder mehrere Fachbereiche betreffen und holt sich Tipps bei den anderen. Ihr Ziel ist es, die Kommunikation zwischen den Fachschaften zu verbessern und gegenseitiges Wissen auszutauschen.

Studentische Gruppen und Initiativen

Ein Rennauto bauen, sich schauspielerisch betätigen oder einfach mal gemeinsam Musik machen – die studentischen Universitätsgruppen und Initiativen der TU bieten ein breites Angebot an unterschiedlichsten Möglichkeiten für alle Interessierten. Einfach mal über den Tellerrand schauen, Interessantes ausprobieren und viele neue Menschen kennen lernen ist hier das Motto.

Die hier aufgeführten Seiten der Hochschulgruppen stehen in deren alleiniger Verantwortung. Die TU Darmstadt macht sich die Inhalte dieser Seiten in keiner Weise zu eigen.

A

AEGEE Darmstadt e.V.

AG konaktiva GbR

Akademische Fliegergruppe Darmstadt

Akademische Motorsportgruppe Darmstadt e.V.

Akamu e.V.

Amnesty International e.V.

ArbeiterKind.de

AudioMax e.V.

B

Börsen-Team – Studenten der TU Darmstadt. e.V.

C

Campus für Christus e.V.

Chaos Darmstadt e.V.

Chor der TU Darmstadt

Computerwerk Darmstadt e.V.

D

Deutsches Komitee der AIESEC e.V.

Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

E

Elektrotechnischer Verein (ETV) an der TU Darmstadt

ESN Darmstadt

Exchange Network Darmstadt e.V.

H

Hausgesellschaft Akademischer Verein Darmstadt e.V.

Hochschulgruppe Nachhaltigkeit e.V.

I

IG Metall Darmstadt

IASTE Darmstadt e.V.

Ingenieure ohne Grenzen, Regionalgruppe Darmstadt

International Placement Center e.V.

J

Junge Europäische Föderalisten Hessen e.V.

Junior Comtec Darmstadt e.V.

K

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Koreanische Studentengemeinschaft Darmstadt e.V.

L

Leo Club Ludovicus

M

Musische Gruppe Auerbach

Muslimischer Studentenverein Darmstadt

N

Nachhelfer für kostenfreie Schülerbetreuung e.V.

O

Orchester der TU Darmstadt

R

Reiterverein an der TU Darmstadt e.V.

S

Sailing Team Darmstadt e.V.

SMD Darmstadt e.V.

Studenteninitiative für Kinder Darmstadt e.V.

Studentischer Filmkreis an der TU Darmstadt e.V.

Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

T

TEDxTUDarmstadt e.V.

TU Darmstadt Racing Team e.V.

TU Darmstadt Space Technology e.V.

TU Darmstadt Schauspielstudio e.V.

Tunesische Akademiker Gesellschaft Hessen e.V.

U

UniFotoClub Darmstadt e.V.

V

VDI e.V., Regionalgruppe Darmstadt

Verein der Chinesischen Wissenschaftler und Studenten e.V. in Darmstadt (VCWSD)

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.

VWI ESTIEM Hochschulgruppe

W

WiBiNET – Netzwerk von Studierenden und Alumni Wirtschaftingenieurwesen/Bauingenieurwesen

Hinweise zur Akkreditierung neuer Universitätsgruppen.

Mehr erfahren

Vorgestellt – Universitätsgruppen im Porträt