Deutschlandstipendium an der TU Darmstadt: Informationen für Förderer

Als Förderer Talente fit für die Zukunft machen

Anteil Studierende pro Fachrichtung
Anteil Studierende pro Fachrichtung

Das Deutschlandstipendium macht die Unterstützung von klugen Köpfen sehr einfach

Leidenschaft, Mut und Visionen. Dies sind Eigenschaften, die unsere besten Studierenden auszeichnen. Dabei ergibt sich an der TU Darmstadt ein vielversprechender Mix: 50 % unserer Studierenden sind in den Ingenieurwissenschaften, 35 % in den Naturwissenschaften und 15 % in den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften eingeschrieben. An den Grenzen dieser Fachrichtungen entsteht Fortschritt und Innovation.

Ob Unternehmen, Privatpersonen, Stifter und Ehemalige der Universität als Förderer: Sie alle verbinden mit dem Deutschlandstipendium ein Ziel – sie möchten junge Talente fit für die Zukunft machen.

Sie möchten sich als Förderer engagieren?

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne in einem unverbindlichen Gespräch:

Mareile Vogler: 06151 16 27591;

Maren Hofmann: 06151 16 27595;

Ihre Fördermöglichkeiten im Überblick

Unser Spendenkonto:
Stadt- und Kreissparkasse Darmstadt
IBAN: DE83 5085 0150 0000 7643 70
BIC: HELADEF1DAS
Bitte unbedingt angeben:
300 360 (Kostenstelle)
563 00 761 (Projektnummer)

Das besondere Förderer-Studierenden-Matching an der TU Darmstadt

DLS Matching-Prozess
Matchingprozess an der TU Darmstadt

Unser besonderes Förderer-Studierenden-Matching macht das Deutschlandstipendium zu Ihrem idealen Personal-Recruiting-Instrument. Denn als Stipendiengeber können Sie uns die Fachbereiche benennen, aus denen Sie Studierende unterstützen möchten. Unsere Studierende geben bei Ihrer Bewerbung für ein Deutschlandstipendium Ihre Branchenwünsche an. Durch Empfehlungen der Auswahlkommission sowie mit Hilfe einer eigens entwickelten Software erreichen wir ein bestmögliches Matching von Förderer- und Studierendenwünschen. So entstehen wertvolle Begegnungen und ein lebendiges Netzwerk.

70% der unternehmerischen Förderer konnten bereits Studierende für ihr Unternehmen gewinnen. Zu diesem Ergebnis kommt die bundesweit erste Studie zum Thema „Warum engagieren sich Unternehmen im Rahmen des Deutschlandstipendiums?“. Die Studie ist Anfang 2017 am Lehrstuhl für Corporate Finance der TU Darmstadt entstanden und beschäftigt sich ausführlich mit den Motiven unternehmerischer Förderer im Deutschlandstipendium. Die Studie können Sie gerne bei uns anfordern unter .

Warum lohnt sich Ihr Engagement?

Als Unternehmen sichern Sie ihre Wettbewerbsfähigkeit, indem Sie in die Ausbildung hochqualifizierter Nachwuchskräfte an der TU Darmstadt investieren. Als Förderer des Deutschlandstipendiums werden Sie in der prägenden Phase des Studiums zu einem wichtigen Partner und Unterstützer unserer Studierenden. Zugleich setzen Sie ein positives Zeichen für die Zukunft der Region und des Standortes Deutschland.

Als privater Förderer, Freund oder Ehemalige der TU Darmstadt geben Sie durch Ihr Engagement den heutigen TU-Studierenden etwas von der Unterstützung zurück, die Sie selbst erfahren haben. Ihnen liegt das Wohl der nachfolgenden Generation besonders am Herzen und Sie können die Welt von morgen aktiv mit gestalten.

Als Stiftung treten Sie mit dem Deutschlandstipendium nachhaltig für das Thema Bildung ein und damit für die wichtigste Ressource in unserem Land. Dabei unterstützen Sie die junge Generation, die neben hervorragenden Studienleistungen bewusst Verantwortung für unsere Gesellschaft übernehmen möchten.