Sportlich, kulturell und international

Das nächste Campusfest TU meet & move findet am 20. Juni 2018 statt. Weitere Informationen folgen auf dieser Seite in den kommenden Wochen.

Rückblick: Campusfest meet & move 2017

Mit einem vielfältigen Angebot lud die TU Darmstadt am 7. Juni Studierende und Beschäftigte zum jährlichen Campusfest ins Hochschulstadion. Trotz wechselhaftem Wetter zwischen Sonne, Wind und Regen wurden ehrgeizig Wettkämpfe wie das traditionelle Fischerstechen oder der Ultra-Marathon bestritten und zahlreiche Sportangebote getestet.

Auch kulinarisch wurde Abwechslung geboten: neben der beliebten Pasta-Party und dem landestypischen Angebot der International Corner, gab es als neues Highlight den vom Präsidium eröffneten Biergarten. Musikalisch sorgten The Barbers für einen gelungenen Festabschluss.

„Herzlich Willkommen“ zum TU-Campusfest „meet & move“ im Hochschulstadion.
Hunger? Das Fest startete um 13 Uhr mit der traditionellen Pasta-Party.
Im Rahmen des Fests fanden verschiedene interne Hochschulmeisterschaften statt, u.a. im Beach-Volleyball…
…und im Beach-Handball. Hier gewannen die „Sand Nudes“ den Wettbewerb.
Auf dem Nebenfeld konnten zahlreiche Mitmach- und Schnupperangebote wie z.B. Jonglage ausprobiert werden.
Auch Modern Sports Karate, die europäische Weiterentwicklung des Karate-Sports, oder…
…die Trendsportart Foot Volley, die Beachvolleyball und Fußball verbindet, waren im Angebot.
Wer lieber auf Köpfchen statt Muskeln setzt, konnte sich im Schach duellieren.
Beim Stand Up Paddling im Hochschulbad war Balance gefragt.
Hoch hinaus ging es im DAV-Kletterzentrum in der Nähe des Stadions.
Die Besucherinnen und Besucher ließen sich den Tag durch gelegentliche Regenschauer nicht vermiesen.
Denn bald war die Sonne wieder da: Bequeme Liegestühle luden zum Entspannen ein.
Um 16 Uhr eröffnete das Präsidium offiziell den Biergarten und grillte fachmännisch leckere Würstchen.
Bei der Olympiade traten Teams in acht Disziplinen wie z.B. Leitergolf gegeneinander an.
Sieger wurde das Team „Die Druckmaschinen“.
Wie immer ein gut besuchtes Highlight: das Fischerstechen.
Den Wettbewerb gewann in diesem Jahr das Team „Die Wasserleichen“.
Der World Soccer Cup – Nationen im Fußballwettstreit. Sieger: Französisch Polynesien.
In der Gesundheitsstraße gab es verschiedene Stationen zum Thema Fitness und Gesundheit.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des „uniGyms“ gaben Einweisungen in den richtigen Umgang mit Fitnessgeräten wie z.B. der Kettlebell.
Auch in der neuen Crosstrainingsanlage durfte sich unter Anleitung ausgetobt werden.
Am 21. Juni nimmt die TU an der Sportabzeichen Uni-Challenge teil.
Bei „meet & move“ gab es Teststationen, um einzelne Disziplinen der Challenge auszuprobieren.
Beim Ultra-Marathon, dem schnellsten Marathon der Welt, laufen Teams aus zehn bis zwanzig Personen einen Marathon.
Nicht nur Menschen, sondern auch Tiere dürfen daran teilnehmen. Der Sieger 2017: das Team „IAP Joggers“.
Gemütlicher Festausklang im Biergarten.
Klicken Sie auf das Bild, um das Programm als PDF herunterzuladen

Seien Sie dabei, wenn sich die gesamte Universität am 7. Juni ab 13 Uhr zum Campusfest TU meet & move im Hochschulstadion trifft.

TU meet & move – das heißt Sportwettkämpfe, Gesundheitsstraße, Ultra-Marathon, Live-Musik, Uni-Olympiade, Essens- und Spielstände unserer internationalen Studierendenvereine, zahlreiche Mitmach- und Schnupperangebote und vieles mehr!

Um 13 Uhr startet die traditionelle Pasta-Party. Frisch gestärkt geht es dann zu den sportlichen Wettkämpfen, wie zum Beispiel Fußball, Volleyball oder Fischerstechen. Eine Stunde später, um 14 Uhr, startet die Gesundheitsstraße mit vielen Angeboten rund um das Thema Fitness und Gesundheit, die International Corner bietet landestypische Gerichte unserer ausländischen Studierenden und bei den vielen Mitmach- und Schnupperangeboten können Sie sowohl bewährte als auch neue Trendsportarten ausprobieren.

Wer es erst später aufs Fest schafft – kein Problem, um 16 Uhr öffnet erstmalig der Biergarten und die meet & move Lounge. Das Präsidium wirft den Grill an und freut sich, Professor/-innen, Mitarbeiter/-innen und Studierende hier zu begrüßen.

Online-Anmeldung zu den Sportangeboten unter www.usz.tu-darmstadt.de

Programm TU meet & move 2017

13:00 Uhr Pasta-Party, Liegewiese
14:00-20:00 Uhr Interne Hochschulmeisterschaften, Mitmach- und Schnupperangebote,
Gesundheitstraße, Uni-Olympiade, International Corner, Spielgeräte-Verleih, Spielspaß für die Kleinen
16:00 Uhr Begrüßung und Grillen durch das Präsidium, Biergarten
16:00 Uhr Start Fischerstechen, Hochschulbad
16:15-17:45 Uhr DJ General Motors (Lounge, Chill-out)
16:45 Uhr Kurzführung durch die Mitmach- und Schnupperangebote, Treffpunkt Infozelt
17:00 Uhr Start Ultramarathon, Laufbahn
18:00-19:30 Uhr DJ General Motors (Lounge, Chill-out)
17:45 Uhr Preisverleihung der TU-Team Challenge, Bühne
20:00 Uhr Siegerehrungen World-Soccer-Cup, Ultramarathon und Uni-Olympiade, Bühne
20:30 Uhr Konzert: The Barbers (Outlaw Pop), Bühne


Von der Pasta Party über Sportwettkämpfe, das Grillen mit dem Präsidium bis hin zu Musik auf der Bühne – von mittags bis spätabends gibt es jede Menge Highlights zu erleben. Erstmalig eröffnen wir unseren Biergarten und die meet & move-Lounge – die idealen Orte, um KollegInnen und KommilitonInnen zu treffen.


Der schnellste Marathon der Welt, interne Hochschulmeisterschaften in Fischerstechen, Volleyball oder Fußball – Sportlerinnen und Sportler kommen hier voll auf ihre Kosten. Anmeldungen für die Sportangebote sind ab 12. Mai online unter www.usz.tu-darmstadt.de möglich.


Die Gelegentheit, neue Sportarten auszuprobieren – egal ob im Wasser oder auf dem Boden.


Zum Abschluss des Campusfestes spielen ab 20:30 Uhr auf der Bühne The Barbers aus Darmstadt „Outlaw Pop“ für Jung und Alt.


Internationaler Flair beim Campusfest: Austauschstudierende und Vereine aus aller Welt bieten auf der Liegewiese von 14:00 bis 20:00 Uhr landestypische Speisen und Spiele an und stellen sich vor.