Wiedereinstiegsstipendium

Stipendien für promovierte Wissenschaftlerinnen, die aufgrund von Betreuungspflichten ihre Forschung unterbrochen haben und den wissenschaftlichen Weg weiter gehen wollen.

Ziele und Inhalte

  • Unterstützung bei der Fortführung der Forschung für Frauen aus der Wissenschaft trotz Schwangerschaft und Kinderphase
  • Wiedereinstiegsförderung bzw. „Nicht-Ausstiegs-Option“ in der Phase der Antragstellung nach der Promotion

Organisation

  • pro Jahr werden drei Stipendien vergeben
  • Bewerbungsschluss für jeweils ein Wiedereinstiegsstipendium ist der 1. März sowie 1. November
  • erneute Bewerbungen sind zulässig