RMU-Studium

Studienmöglichkeiten an den Rhein-Main-Universitäten

Beschreibung

Mit dem RMU-Studium schaffen die Rhein-Main-Universitäten (RMU)

  • TU Darmstadt,
  • Goethe-Universität Frankfurt,
  • Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

ein offenes Studienangebot mit ausgewählten Lehrveranstaltungen für ihre mehr als 100.000 Studierenden. RMU-Studierende können ohne zusätzliche Gebühren an bis zu drei Universitäten in zwei Bundesländern gleichzeitig eingeschrieben sein. Das RMU-Studium an den Kooperationsuniversitäten ergänzt damit das Studium an der eigenen Universität.

Wie funktioniert es? Jede der drei Universitäten veröffentlicht im Rahmen ihres Vorlesungsverzeichnisses einen nach Fächern gegliederten Katalog von Lehrveranstaltungen, die für das RMU-Studium geöffnet sind. Aus diesem Katalog können Sie frei auswählen und sich über die Anmeldewege der jeweiligen Universität anmelden.

Somit erfolgt die Einschreibung nicht in einen spezifischen Studiengang, sondern allgemein in das RMU-Studium, was die Teilnahme an Lehrveranstaltungen unterschiedlicher Fachrichtungen ermöglicht.

Im Rahmen des RMU-Studiums besuchte Module können auch mit Prüfungen und dem Erwerb von Leistungspunkten abgeschlossen werden. Zusätzlich profitieren die Studierenden von Bibliotheken, Rechenzentren und Mensen ebenso wie von den spezifischen Stärken der anderen Universitäten, mit denen sie ihr persönliches Studium ergänzen können.

Wählbar für Studierende der Goethe-Universität Frankfurt und der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.
Studierende der TU Darmstadt müssen sich für das RMU-Studium an die genannten Partneruniversitäten wenden.
Kosten Ein Semesterbeitrag ist nicht zu entrichten.
RMU-Veranstaltungen Die wählbaren Veranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der TU Darmstadt unter „RMU-Studienangebot“. Grundsätzlich sind nur Lehrveranstaltungen aus zulassungsfreien Studiengängen möglich, die von den Lehrenden für das RMU-Studium des jeweiligen Semesters angeboten werden.
RMU-Bewerbung an der TU Darmstadt Die Bewerbung für das RMU-Studium erfolgt über TUCaN. Hierfür müssen Sie sich zunächst auf der Webseite registrieren und einen TUCaN Bewerber-Account anlegen. Anschließend können Sie sich online bewerben. Bitte wählen Sie dazu auf der o.g. Web-Seite im Studienangebot das „RMU-Sonderprogramm“ aus. Sie gelangen dann in einen online Bewerbungsdialog, innerhalb dessen Sie aufgefordert werden, die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung Ihrer Herkunftsuniversität (JGU Mainz oder GU Frankfurt) für das kommende Semester, auf welches Sie sich bewerben, hochzuladen. Jetzt müssen Sie Ihre Bewerbung nur noch online abschicken. Wenn alle Ihre Angaben vollständig und die Immatrikulationsbescheinigung korrekt für das Bewerbungssemester ist, dann erfolgt die Immatrikulation (Bewerbungsstatus dann „immatrikuliert“) in das RMU-Studium und Sie erhalten Ihren RMU-Studienausweis der TU Darmstadt postalisch zugesendet. Sollten Angaben von Ihnen oder die Immatrikulationsbescheinigung nicht korrekt bzw. nicht ausreichend sein, dann werden Sie per E-Mail zur Korrektur aufgefordert.
Benötigte Unterlagen
  • Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung der Herkunftsuniversität
  • Weitere Unterlagen sind nicht einzureichen.
Bewerbungsfristen
  • Bewerbung zum Sommersemester: 01.12. bis 31.03.
  • Bewerbung zum Wintersemester: 01.07. bis 15.10.
CP-Erwerb an der TU Darmstadt Das Ablegen von Prüfungen und der Erwerb von Leistungspunkten sind möglich. Ansprechpartner rund um dieses Thema ist an der TU Darmstadt das jeweils zuständige Studienbüro.
Anrechnung von TU-Leistungen an der Heimatuniversität Die Anrechnung von im RMU-Studium erworbenen Studienleistungen oder Prüfungen für den eigenen Studiengang muss bei der jeweiligen Heimatuniversität geklärt werden.
Fortsetzung des RMU-Studiums
  • Damit Sie Ihr RMU-Studium an der TU Darmstadt fortsetzen können, müssen Sie Ihre Rückmeldung über Ihren TUCaN-Account beantragen.
  • Für die Rückmeldung benötigen Sie eine Studienbescheinigung Ihrer Heimatuniversität vom kommenden Semester. D.h. Sie müssen sich erst an Ihrer Heimatuniversität zurückmelden. Sie können den Antrag auf Rückmeldung ins RMU-Studium an der TU Darmstadt erst dann stellen, wenn Ihnen die neue Studienbescheinigung vorliegt. Anträge mit Studienbescheinigungen aus Vorsemestern werden abgelehnt.
  • Alle weiteren Infos zum TUCaN Campus-Management-System der TU Darmstadt
Exmatrikulation Die Einschreibung gilt für ein Semester. Sie werden automatisch exmatrikuliert, wenn Sie nichts weiter unternehmen.
Weitere Informationen Allgemeine Informationen und FAQ zum RMU-Studium finden Sie auf der Webseite der Rhein-Main-Universitäten.

Neue Möglichkeiten in der RMU

Durch den Zusammenschluss der Rhein-Main-Universitäten entstehen an den Universitäten neue Möglichkeiten in Forschung, Lehre und Administration. Im Video-Einspieler sprechen Mitglieder der RMU über den Mehrwert der Allianz.