Workshop zur Nach­haltigkeitsstrategie

Partizipativer Zoom-Workshop am 19. Juli 2022 | 9 – 13 Uhr

22.06.2022 von

Im Zuge der Entwicklung eines neuen Leitbildes für unsere Universität schließt das Strategiekonzept auch eine Transformation der Institution im Sinne der Nachhaltigkeit ein. Zum Auftakt des Strategieprozesses am 19. Juli sind alle Angehörigen der Universität eingeladen, bei der Entwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie mitzuwirken.

Eine nachhaltige TU Darmstadt von A bis Z

Vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Verantwortung die uns als TU zukommt, verfolgt die Nachhaltigkeitsstrategie in Orientierung an den Zielen der UN-Agenda 2030 (SDGs) den Anspruch der Gestaltung einer zukunftsfähigen Universität. Dies umfasst eine verantwortungsvolle, umweltbewusste und zukunftsorientierte Forschung und Ausbildung der Studierenden ebenso wie die Verankerung von Nachhaltigkeit bei der baulichen Campusentwicklung und in den Betriebsabläufen. Als Teil der Gesamtstrategie ermöglicht die Nachhaltigkeitsstrategie, an bereits bestehende Erfolge und Nachhaltigkeitspotentiale innerhalb der Universität anzuknüpfen.

„Bei der Erstellung einer Nachhaltigkeitsstrategie bewegen wir uns im Spannungsfeld zwischen dem normativen Leitbild der Nachhaltigkeit und konkret zu bestimmenden Zielen und Maßnahmen für dessen Institutionalisierung. Ich bin gespannt, wie wir die Strategie mit guten Ideen und Ansätzen zum Leben erwecken und sukzessive umsetzen werden."

Dr. Yvonne Kehren, Team Nachhaltigkeitsstrategie

Anmelden. Dabeisein. Mitgestalten.

In einem digitalen Zoom-Workshop am 19. Juli 2022 wollen wir von 09.00 bis 13.00 Uhr eine gemeinsame Vision für unsere Universität erarbeiten. Im Nachgang zu dem thematisch breit aufgestellten Workshop wird es ab September die Möglichkeit geben, sich in Arbeitsgruppen aktiv an der Erstellung der Nachhaltigkeitsstrategie zu beteiligen, um Ziele und Maßnahmen für die Handlungsfelder Wissenschaft, Betrieb und Soziales festzulegen und diese strukturell in der Universität zu verankern.

Anmeldung und Zugang zum Workshop

Sie können sich bis zum 12. Juli via formlos anmelden.

Der Zoom-Link sowie nähere Informationen werden Ihnen nach Ihrer Anmeldung rechtzeitig vorab mitgeteilt.