Wirtschaftswissenschaften (J.B.A.)

 

Wirtschaftswissenschaften (Joint Bachelor of Arts)

 
 

Allgemeine Studiengangsinformationen

Abschluss: Bachelor of Arts
Dauer: 6 Semester
Sprache: Deutsch
Praktikum: Das Absolvieren eines Praktikums oder auch mehrerer Praktika im Verlauf des Studiums wird insbesondere mit Blick auf die berufliche Orientierung ausdrücklich empfohlen. Ab einem Umfang von vier Wochen Vollzeittätigkeit können Praktika im Optionalbereich des Studiengangs anerkannt werden; Praktikumsordnung.
Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, vergleichbare ausländische Zeugnisse, weitere Informationen.
Zulassungsverfahren: Aufnahmebeschränkung; Verfahrensergebnisse (NC-Werte)
Teilzeitstudium: unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Studienbeginn: Wintersemester
Bewerbungsfrist: 15. Juli
Bewerbung: Online Bewerbung
Besonderheiten: Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 GER sind Zugangsvoraussetzung zur letzten Fachprüfung.

Struktur des Studiengangs (für mehr Infos bitte ausklappen)

Inhalt

Das Teilfach Wirtschaftswissenschaften vermittelt eine begrenzte Anzahl zentraler, einführender Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Sinnvoll ist diese Kombination z.B. für diejenigen, die als Geisteswissenschaftler in der Lage sein möchten, volkswirtschaftliche und betriebsinterne Prozesse besser zu verstehen. Eine Vertiefung bzw. Erweiterung der wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen oder eine darüber hinausgehende Spezialisierung ist im begrenzten Rahmen eines JBA-Teilfaches nicht möglich.

 
Studienplan (Druckversion)
Studienplan (Druckversion)

Inhalte des Teilfaches Wirtschaftswissenschaften sind

  • Höhere Mathematik,
  • Betriebswirtschaftslehre (Grundlagen und ausgewählte Bereiche),
  • Volkswirtschaftslehre (Grundlagen und ausgewählte Bereiche),
  • Finanz- und Betriebsbuchführung
  • Bilanzierung und Finanzierung
  • (wirtschaftsbezogenes) Recht (z.B. Vertragsrecht).

Neben einem Pflichtbereich, der die Grundlagen abdeckt, besteht in einem Wahlpflichtbereich die Möglichkeit, durch das Hinzufügen weiterer betriebs- bzw. volkswirtschaftlicher Fächer (u.a. Personalmanagement, Marketing, Operations Research, Controlling, Statistik, Mikro- und Makroökonomie) eigene Schwerpunkte zu setzen.

Studierenden, welche ihre Bachelor-Thesis (Abschlussarbeit) im Teilfach Wirtschaftswissenschaften schreiben möchten, wird empfohlen, vorher ein Seminar am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften zu belegen.

Zum Einstieg in das Studium führt die Fachschaft (Vertretung der Studierenden des Faches) die Orientierungswoche (OWO) zu Beginn des Semesters durch.

Weitere Informationen unter:

Mit dem Joint Bachelor of Arts erlangen die Studierenden einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Allerdings gilt an der TU Darmstadt der Master of Arts als Regelabschluss. Das Absolvieren eines Master-Studiengangs wird daher empfohlen.

 

Entscheidungshilfen

Verwandte Studiengänge

Aufbauende Studiengänge

Berufsperspektiven