Promotion: Allgemeine Infos zu Registrierung / Einschreibung

Gültig für nationale und internationale künftige Promovierende

Für eine Promotion an der TU Darmstadt ist eine Online-Registrierung verpflichtend; eine Einschreibung als Promotionsstudierende_r ist freiwillig. Beide Optionen sind ganzjährig ohne Fristen möglich.

Zur Registrierung/Einschreibung beachten Sie bitte den nachstehenden Ablauf.

Dabei gilt der Schritt 3 nur für internationale Promovierende. Mit „internationale Promovierende“ werden Personen bezeichnet, die ihre HZB (Hochschulzugangsberechtigung) oder den Masterabschluss im Ausland erworben haben. Personen mit ausländischer HZB und Masterabschluss an der TU Darmstadt zählen wie nationale Promovierende.

1. Betreuungszusage Ihres Fachbereichs für Ihre geplante Promotion

Zunächst benötigen Sie die schriftliche Betreuungszusage Ihres Doktorvaters / Ihrer Doktormutter für Ihre geplante Promotion.

2. Online-Registrierung / Einschreibung in TUCaN

Nehmen Sie Ihre Registrierung / Einschreibung über das Web-Portal TUCaN vor (zur Anleitung).

Wenn Sie bereits an der TU Darmstadt studiert haben, nutzen Sie bitte Ihre TU-ID zum Login. Ansonsten erstellen Sie bitte einen neuen Account. Nach Abschluss der Online-Bewerbung wird im Portal ein Antrag auf Registrierung / Einschreibung (für nationale Promovierende) bzw. ein Deckblatt (für internationale Promovierende) generiert. Bitte drucken Sie das jeweilige Dokument aus.

Lassen Sie sich nicht von den Begriffen „Bewerbung / Online-Bewerbung“ in TUCaN irritieren; diese werden aus technischen Gründen sowohl für die Registrierung als auch für die Einschreibung als Promotionsstudierende_r verwendet.

  • „Deckblatt zur Bewerbung zur Promotion“ aus TUCaN
  • Zur Promotion berechtigende Zeugnisse Bachelor-/Masterzeugnisse mit Fächer- und Notenübersicht jeweils in amtlich beglaubigten Kopien und Übersetzungen.
  • Passkopie
  • Lebenslauf
  • Hinweis: Sprachzertifikate werden nicht benötigt

Sind Ihre Unterlagen vollständig eingegangen, erhalten Sie vom Ref. VIII A einen „Zulassungsbescheid für die Promotion unter aufschiebender Bedingung“.

Diese Zulassung ist keine Annahme als Doktorand_in! Ausschließlich der Promotionsausschuss trifft die Entscheidung über die Annahme.

Zusätzlich erhalten Sie Ihren „Antrag Einschreibung/Registrierung (international)“.

Beide Dokumente stehen Ihnen im TUCaN-Portal unter „Meine Dokumente“ zur Verfügung. Über die Bereitstellung der Dokumente werden Sie per E-Mail informiert.

4. Antragstellung auf Annahme als Doktorand_in im Dekanat

Im Dekanat sind folgende Unterlagen einzureichen (internationale Promovierende bitte erst nach Rückmeldung vom Referat VIII A, siehe Schritt 3):

  • Antrag auf Annahme zur Promotion des Fachbereichs
  • Unterschriebene Betreuungszusage (je nach Fachbereich im Annahmeantrag enthalten)
  • „Antrag Einschreibung/Registrierung“ aus TUCaN mit Unterschrift
  • Zur Promotion berechtigende Zeugnisse (für internationale Promovierende: bitte erkunden Sie sich im Fachbereich, ob notwendig)?
  • ggf. weitere Unterlagen gemäß den Anforderungen des Fachbereichs

Der Fachbereich wird Sie über die Entscheidung des Promotionsausschusses informieren.

Wenn Sie sich als Promotionsstudierende_r einschreiben möchten, sind zusätzliche Unterlagen erforderlich. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise im TUCaN-Portal bzw. auf dem Bescheid vom Studierendenservice / Zulassung International. Ihre Unterlagen (Studierendenausweis / Semesterticket, TU-ID) erhalten Sie üblicherweise per Post.