Informationssystemtechnik (B.Sc.)

 

Informationssystemtechnik (iST) (Bachelor of Science)

 
 

Allgemeine Studiengangsinformationen

Abschluss: Bachelor of Science
Dauer: 6 Semester
Sprache: Deutsch, in einzelnen Veranstaltungen Englisch
Praktikum: studieninterne Praktika (siehe Studienplan)
Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, vergleichbare ausländische Zeugnisse; weitere Informationen
Zulassungsverfahren: zulassungsfrei
Bewerbungsfrist und Studienbeginn: siehe Übersicht Bachelor-Studiengänge
Bewerbung: Online Bewerbung
Teilzeitstudium: unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Besonderheiten: Für diesen Studiengang ist eine Onlinehilfe zur Studienwahl verfügbar.

Beschreibung

Studienplan (Druckversion) – zum Vergrößern anklicken
Studienplan (Druckversion) – zum Vergrößern anklicken

Immer häufiger werden heute komplexe mikroprozessorgesteuerte Informationssysteme in technische Produkte aller Art eingebaut – oder auch „eingebettet“. Dadurch verschwimmen zusehends die klassischen Grenzen von Hardware und Software.

In der Informationssystemtechnik wird dieser Entwicklung Rechnung getragen. Das Fach ist interdisziplinär ausgerichtet, das heißt genauer: Es bildet die Schnittstelle von Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik.

Entsprechend stellt der Studienbereich Informationssystemtechnik (iST) eine Kooperation zweier Fachbereiche der TU Darmstadt – des Fachbereichs Informatik und des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik – dar.

Weitere Informationen:

Modulhandbuch

Vorlesungsverzeichnis

Studienbereich Informationssystemtechnik

FAQ zum Studium

Smart starten

Gut vorbereitet studiert es sich besser. Nutzen Sie insbesondere diese Möglichkeiten zur Vorbereitung auf das Studium:

hobit, TUDay, Schnuppertage für Schülerinnen

Online Self-Assessment

Mathematik-Vorkurs

Programmier-Vorkurs

Orientierungswoche (OWO) zu Beginn des ersten Semesters.

Studieninteressierten ohne Allgemeine Hochschulreife (Abitur) wird empfohlen, sich rechtzeitig mit dem Niveau und den Inhalten von Abiturprüfungsaufgaben in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie vertraut zu machen.

Entscheidungshilfen

Verwandte Studiengänge

Aufbauende Studiengänge

Berufsperspektiven