Pädagogik (B.A.)

 

Pädagogik (Bachelor of Arts)

 
 

Allgemeine Studiengangsinformationen

Abschluss: Bachelor of Arts
Dauer: 6 Semester
Sprache: Deutsch
Praktikum: Achtwöchiges Pflichtpraktikum (320 Stunden), welches bis zur BA-Thesis nachgewiesen werden muss. Als geeigneter Zeitraum für das Praktikum wird die vorlesungsfreie Zeit nach dem 1. und vor dem 3. Fachsemester empfohlen. Darüber hinaus wird das Absolvieren eines Praktikums oder auch mehrerer Praktika (freiwillig) im Verlauf des Studiums insbesondere mit Blick auf die berufliche Orientierung ausdrücklich empfohlen. Die Anerkennung eines bereits absolvierten Praktikums ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.
Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, vergleichbare ausländische Zeugnisse; weitere Informationen
Zulassungsverfahren: Aufnahmebeschränkung; Verfahrensergebnisse (NC-Werte)
Bewerbungsfrist und Studienbeginn: siehe Übersicht Bachelor-Studiengänge
Bewerbung: Online-Bewerbung
Teilzeitstudium: unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Besonderheiten:

Beschreibung

Studienplan (Druckversion)
Studienplan (Druckversion)

Der Studiengang Bachelor of Arts Pädagogik gliedert sich in einen Pflichtbereich und einen Wahlpflichtbereich.

Der Pflichtbereich ist unterteilt in einen Grundlagenbereich, einen Erweiterungsbereich und einen Profilbereich.

  • Der Grundlagenbereich umfasst Einführungen in die allgemeine Pädagogik sowie in die Berufspädagogik und eine Einführung in die grundlegenden Techniken und Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens und Forschens. Hinzu kommen ein verpflichtendes berufsorientierendes Praktikum sowie ein Modul „Berufsfeldorientierung“.
  • Der Erweiterungsbereich befasst sich mit Bildungssystemen, -theorien und -konzepten.
  • Neben vertiefenden Studien zu allgemeiner Pädagogik thematisiert der Profilbereich u.a. Theorien und Prozesse der allgemeinen Bildung und Theorien beruflicher Bildung.

Der breit aufgestellte Wahlpflichtbereich bietet die Möglichkeit zu fachübergreifenden Vertiefungen oder Akzentsetzungen.

Weitere Informationen:

Modulhandbuch

Vorlesungsverzeichnis

Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik

 

Smart starten

Gut vorbereitet studiert es sich besser. Nutzen Sie insbesondere diese Möglichkeiten zur Vorbereitung auf das Studium:

hobit, TUDay, Schnuppertage für Schülerinnen

Online Self-Assessment

Orientierungswoche (OWO) zu Beginn des ersten Semesters.

Studieninteressierten ohne Allgemeine Hochschulreife (Abitur) wird empfohlen, sich rechtzeitig mit dem Niveau und den Inhalten von Abiturprüfungsaufgaben in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie vertraut zu machen.

Entscheidungshilfen

Verwandte Studiengänge

Aufbauende Studiengänge

Berufsperspektiven