Finanzielle Unterstützung und Stipendien

Stipendien

Die TU Darmstadt unterstützt Ihre internationalen Studierenden mit eigenen Stipendienprogrammen und Informationen zur Stipendiensuche. Wir beraten speziell zu Studienabschluss-Stipendien.

Stipendien sind oft an spezifische Kriterien gebunden, wie beispielsweise Nationalität/ Herkunftsland, Alter oder Studiengang.

Auf den folgenden Webseiten können Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Stipendien verschaffen:

DAAD
KISSWIN
Stipendienlotse

BAföG können internationale Studierende in seltenen Fällen und unter bestimmten Voraussetzungen erhalten.

Bei finanziellen Notfällen beraten wir Sie auch persönlich nach Terminvereinbarung.

Die TU Darmstadt bietet ihren internationalen Studierenden folgende Stipendienprogramme an:

  • Das Studienabschluss-Stipendium während der Thesis- Bearbeitungszeit Ihres Bachelor- oder Masterstudiums.

Wir beraten Sie zusätzlich persönlich nach Terminvereinbarung in finanziellen Notfallsituationen. Schreiben Sie hierfür bitte eine E-Mail an .

Studienabschluss-Stipendien für internationale Studierende

Eine Bewerbung für eine leistungsorientierte Studienabschluss-Förderung ist zweimal jährlich, jeweils vom 01. – 15. April und vom 01. – 15. Oktober möglich.

  • Ausländische Staatsangehörigkeit
  • Hochschulzugangsberechtigung im Ausland oder an einem Studienkolleg in Deutschland erworben
  • Immatrikulation an der TU Darmstadt in einem Bachelor-, Master- oder Lehramtsstudiengang
  • Gesamt-GPA ≤ 2,74
  • Abschlussarbeit ist bereits angemeldet oder wird in den nächsten sechs Monaten angemeldet

Studierende in Kooperations-/ Erasmusprogrammen sowie Doktoranden können sich nicht für diese Förderung bewerben.

Onlinebewerbung ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben. Schicken Sie eine E-Mail mit folgenden Dokumenten als Scan an

  • Aktueller Leistungsspiegel mit Stempel des Studienbüros
  • Formular „Bestätigung der Anmeldung einer Thesis"
    Hinweis: Auch wenn noch keine Thesis angemeldet wurde, bitte das Formular „Bestätigung der Anmeldung einer Thesis“ beifügen und „Thesis noch nicht angemeldet“ ankreuzen. In dem Fall ist eine Bestätigung durch das Studienbüro nicht nötig.

Kontaktieren Sie Ihr Studienbüro per E-Mail: lassen Sie sich einen abgestempelten Leistungsspiegel als Scan zuschicken. Wenn Sie Ihre Thesis bereits angemeldet haben, füllen Sie bitte das Formular „Bestätigung der Anmeldung einer Thesis“ aus und lassen Sie sich auch dieses unterschrieben und abgestempelt als Scan zuschicken.

  • ggf. Nachweis über besonders zu berücksichtigende soziale Lage bzw. familiäre Situation (z.B. Geburtsurkunde Kinder)
  • Nachweise zur Dauer und Höhe von Stipendien, die sie bezogen haben oder aktuell beziehen.

Hinweis:

Unvollständige oder nach der Bewerbungsfrist eingereichte Anträge werden nicht berücksichtigt.

  • Vergabe nach Leistungskriterien und ggf. unter Berücksichtigung der sozialen Lage bzw. der familiären Situation der Bewerber*innen
  • Studierende mit Kindern werden im Besonderen berücksichtigt
  • Studierende können in jedem Studiengang nur einmal gefördert werden