Informatik (J.B.A.)

 

Informatik (Joint Bachelor of Arts)

 
 

Allgemeine Studiengangsinformationen

Abschluss: Joint Bachelor of Arts
Dauer: 6 Semester
Sprache: Deutsch
Praktikum: Das Absolvieren eines Praktikums oder auch mehrerer Praktika im Verlauf des Studiums wird insbesondere mit Blick auf die berufliche Orientierung ausdrücklich empfohlen. Ab einem Umfang von vier Wochen Vollzeittätigkeit können Praktika im Optionalbereich des Studiengangs anerkannt werden; Praktikumsordnung.
Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, vergleichbare ausländische Zeugnisse; zertifizierte Kenntnisse in Deutsch und Englisch müssen nachgewiesen werden; weitere Informationen
Zulassungsverfahren: zulassungsfrei
Teilzeitstudium: unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Studienbeginn: Wintersemester
Bewerbungsfrist: 15. Juli
Bewerbung: Online Bewerbung
Besonderheiten: Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 GER sind Zugangsvoraussetzung zur letzten Fachprüfung. Desweiteren ist für diesen Studiengang eine Onlinehilfe zur Studienwahl verfügbar.

Struktur des Studiengangs (für mehr Infos bitte ausklappen)

Inhalt

Die Informatik beschäftigt sich mit der systematischen Verarbeitung von Informationen mit Hilfe von Rechnern. In ihren formalen Grundlagen eng der Mathematik verwandt, ist sie gleichzeitig eine ingenieurwissenschaftliche Disziplin, die sich aus dem Bedarf nach schnellen und zuverlässigen Berechnungen aller Art entwickelt hat.

Da die Informatik im Studiengang Joint Bachelor of Arts nur ein Teilfach darstellt, sind die Informatik-Inhalte entsprechend geringer als beim Studiengang Bachelor of Science Informatik. So beschränkt sich das Teilfach auf enger begrenzte Grundlagen des Faches und sieht eine Spezialisierung in die an der TU Darmstadt gelehrten Spezialbereiche der Informatik, die sogenannte Kanonik von 8 Vertiefungsrichtungen, nur in geringerem Umfang vor.

 
Studienplan (Druckversion)
Studienplan (Druckversion)

Die einzelnen Module des Teilfaches Informatik im Studiengang Joint Bachelor of Arts sind:

  • Höhere Mathematik I
  • Funktionale und objektorientierte Programmierkonzepte
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Betriebssysteme
  • Rechnerorganisation
  • Automaten, formale Sprachen und Entscheidbarkeit
  • Software Engineering
  • Bachelor-Praktikum mit Projektbegleitung

Zum Einstieg in das Studium führt die Fachschaft (Vertretung der Studierenden des Faches) die Orientierungswoche (OWO) zu Beginn des Semesters durch.

Weitere Informationen unter: Studieninformationsseite des Fachbereiches

Mit dem Joint Bachelor of Arts erlangen die Studierenden einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Allerdings gilt an der TU Darmstadt der Master of Arts als Regelabschluss. Das Absolvieren eines Master-Studiengangs wird daher empfohlen.

Entscheidungshilfen

Verwandte Studiengänge

Aufbauende Studiengänge

Berufsperspektiven