Graduiertenorganisation Ingenium

Service und Beratung

Ingenium – Young Researchers at TU Darmstadt ist die Dachorganisation zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der TU Darmstadt. Im Zusammenwirken mit ihren Mitgliedern – den Fachbereichen, Graduiertenschulen und Graduiertenkollegs – fördert Ingenium den wissenschaftlichen Nachwuchs im Hinblick auf plurale Karriereziele und unterstützt ihre Mitglieder bei der Umsetzung von Zielen zur Nachwuchsförderung.

Ralph Bruder,
Ingenium Direktor

Was Ingenium auszeichnet, ist die breite Akzeptanz unserer Angebote innerhalb der Universität – sowohl bei den Fachbereichen als auch beim wissenschaftlichen Nachwuchs.

Bild: Katrin Binner

Die TU Darmstadt verfolgt in der Nachwuchsförderung ein durchgängiges Konzept, strukturiert entlang der drei Qualifikationsphasen – Promotionsphase, Postdoc-Phase, Qualifikationsphase für eine Professur. In allen Qualifikationsphasen möchte sie optimale Rahmenbedingungen schaffen und ein hervorragendes Umfeld bieten, in dem Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler ihre Potenziale bestmöglich entfalten können.

Zur Erreichung der Ziele in der Nachwuchsförderung hat die TU Darmstadt eine zweigliedrige Unterstützungsstruktur aufgebaut:

  • Auf universitätsweiter Ebene fördert die Dachorganisation „Ingenium – Young Researchers at TU Darmstadt“ universitätsweite Standards in der Promotions- und Postdoc-Phase und bietet Angebote und Informationen im Hinblick auf plurale Karriereoptionen. Allen Fachbereichen und strukturierten Promotionsprogrammen (bspw. Graduiertenschulen und -kollegs) steht eine freiwillige Mitgliedschaft bei Ingenium offen.
  • Auf fachlicher Ebene fördern die in Ingenium organisierten Fachbereiche und strukturierten Promotionsprogramme ihre Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler unter verbindlichen und verlässlichen Rahmenbedingungen und unterstützen die Karriereentwicklung.

Ausführliche Informationen über das Angebotsspektrum von Ingenium und zur Mitgliedschaft finden Sie in den universitätsweiten „Leitlinien für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses durch ‚Ingenium – Young Researchers at TU Darmstadt‘“.

Angebote für Promovierende

Ein innovatives und exzellentes Forschungsumfeld: Durch eine gezielte und passgenaue Förderung unterstützt Ingenium Promovierende bei ihrer individuellen Karriereplanung und –entwicklung.

Mehr erfahren

Angebote für Postdocs

Um Postdocs bestmöglich zu fördern, hat die TU Darmstadt Förderprogramme aufgelegt, die den Herausforderungen zu Beginn einer Karriere gerecht werden.

Mehr erfahren

Die Förderung von Ingenium richtet sich an Nachwuchswissenschaftler/innen in der Promotionsphase (R1 Nachwuchswissenschaftler/innen nach EU-Terminologie) und in der Postdoc-Phase (R2). Mit Ingenium erhalten die Nachwuchswissenschaftler/innen unabhängige Ansprechpartner/innen außerhalb des eigenen Fachgebiets, die für allgemeine und ausschließlich außerfachliche Informationen und Beratung zur Verfügung stehen.

Ingenium ist Mitglied bei UniWiND und im Qualitätszirkel Promotion (QZP).

Team

  Name Arbeitsgebiet(e) Kontakt
Dr. Bettina Wagner Geschäftsführerin Ingenium
+49 6151 16-57217
S4|25 310
Heike BeeresAssistenz für das Ingenium-Qualifikationsprogramm
+49 6151 16-57234
S4|25 314
Regina HackIngenium-Qualifikationsprogramm, Graduiertenschulen
+49 6151 16-57250
S4|25 319
Dr. Angela MüllerBeratung, Vernetzung
+49 6151 16-57222
S4|25 319
Barbara SolbachAdministration von Postdoc Programmen
+49 6151 16-57118
S4|25 314
Dr. Nina StraubKoordination kooperative Promotionsverfahren
+49 6151 16-57295
S4|25 314

Für Mitglieder

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.