Eine einladende Universität

Die Technische Universität ist tief verankert in der Wissenschaftsstadt Darmstadt und intensiv vernetzt in der Metropolregion Frankfurt Rhein Main – seit mehr als 140 Jahren. Sie bereichert die Gesellschaft auf vielen Ebenen – weil sie Menschen aus allen Teilen der Welt zum Studieren und Forschen anzieht, stets offen ist für den Dialog, ihr Wissen und ihre Erkenntnisse teilt, Debatten anregt und führt, Initiativen startet. Und weil die TU Darmstadt in vielfältiger Form dazu einlädt, sie zu besuchen, zu nutzen und neugierig zu bleiben.

Angebote für Bürgerinnen und Bürger

Bild: Thomas Ott

Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt

Wissenschaftliche Universalbibliothek für die Bevölkerung Darmstadts und Südhessens sowie für Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen, Behörden, Kulturinstitute und Betriebe.

Mehr erfahren

Bild: André Hirtz

Kunstforum

Durch ihr Kunstforum wird die TU Darmstadt zunehmend als Ort kulturellen Geschehens in der Öffentlichkeit verankert.

Mehr erfahren

Engagement in der Gesellschaft

Gemeinsam mit der Schader-Stiftung

TU-Präsident Hans Jürgen Prömel, der Darmstädter Oberbürgermeister Jochen Partsch und Alois Schader von der Schader-Stiftung riefen 2014 den „Runden Tisch Wissenschaftsstadt Darmstadt“ ins Leben. Seither kommen die Führungsspitzen aus Hochschulen, Politik, forschenden Unternehmen, Kultureinrichtungen und wissenschaftlichen Instituten in Darmstadt zusammen, um über das Selbstverständnis und die Potenziale der Wissenschaftsstadt zu beraten. Die Leitungen der rund 40 Institutionen unterzeichneten 2018 ein Memorandum.

Mehr erfahren

Mit der TU Darmstadt verbunden

Bild: Sandra Junker

TU-Shop

Notizbücher in edler Optik, ein stylischer Rucksack oder der raffinierte Construction Pen: Der TU-Shop hat Dinge, die den Alltag schöner machen.

Mehr erfahren