Computational Engineering (B.Sc.)

 

Computational Engineering (CE) (Bachelor of Science)

 
 

Allgemeine Studiengangsinformationen

Abschluss: Bachelor of Science
Dauer: 6 Semester
Sprache: Deutsch
Praktikum: studieninterne Praktika
Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, vergleichbare ausländische Zeugnisse; weitere Informationen
Zulassungsverfahren: zulassungsfrei
Bewerbungsfrist und Studienbeginn: siehe Übersicht Bachelor-Studiengänge
Bewerbung: Online Bewerbung
Teilzeitstudium: unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Besonderheiten: ---

Beschreibung

Studienplan (Druckversion) – zum Vergrößern anklicken
Studienplan (Druckversion) – zum Vergrößern anklicken

Als Computational Engineering wird die rechnergestützte Modellierung, Analyse und Simulation physikalischer und technischer Systeme in den Ingenieurwissenschaften bezeichnet. Die Computersimulation hat sich in der jüngeren Vergangenheit − neben den klassischen Methoden Theorie und Experiment − als dritte Variante des wissenschaftlichen Erkenntnisgewinns etabliert.

Der Studiengang Computational Engineering (CE) an der TU Darmstadt ist in hohem Maße interdisziplinär ausgerichtet. Er stellt eine Kooperation der Fach- und Studienbereiche Mathematik, Mechanik, Bauingenieurwesen und Geodäsie, Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik dar.

In den ersten vier Semestern des Bachelor-Studiums erfolgt zunächst die Vermittlung von Grundlagenwissen aus der Mathematik, der Informatik und den am Studienbereich beteiligten Ingenieurwissenschaften. Mit Blick auf das abschließende Studienjahr, d. h. die Semester fünf und sechs, wählen die Studierenden im Laufe des dritten Semesters eine der folgenden fünf Vertiefungen:

  • Angewandte Mathematik und Mechanik
  • Bauingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Informatik
  • Elektrotechnik und Informationstechnik

Passend zur jeweiligen Vertiefung muss im vierten Semester eine vorbereitende Grundlagenlehrveranstaltung besucht werden. Auch die Inhalte des zu absolvierenden Schwerpunktpraktikums und der abschließenden Bachelor-Thesis hängen von der gewählten Vertiefung ab.

Weitere Informationen:

Modulhandbuch

Vorlesungsverzeichnis

Computational Engineering

Smart starten

Gut vorbereitet studiert es sich besser. Nutzen Sie insbesondere diese Möglichkeiten zur Vorbereitung auf das Studium:

hobit, TUDay, Schnuppertage für Schülerinnen

Online Self-Assessment

Mathematik-Vorkurs

Programmiervorkurs

Orientierungswoche (OWO) zu Beginn des ersten Semesters.

Studieninteressierten ohne Allgemeine Hochschulreife (Abitur) wird empfohlen, sich rechtzeitig mit dem Niveau und den Inhalten von Abiturprüfungsaufgaben in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie vertraut zu machen.

Entscheidungshilfen

Verwandte Studiengänge

Aufbauende Studiengänge

Berufsperspektiven