Future Leaders Scholarship

Robert Bosch Taiwan Co. Ltd.

TU Darmstadt und Bosch fördern gemeinsam herausragende Studierende

Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen der Robert Bosch Taiwan Co. Ltd. und der TU Darmstadt wurde das bereits bestehende FLS Stipendium auf die Kooperation mit Bosch Taiwan ausgeweitet. Das Future Leaders Scholarship ermöglicht es Studierenden, für zehn Monate nach Taiwan zu gehen und währenddessen ein Semester an der National Cheng Kung University in Tainan zu studieren.

  • Sie sind an der Technischen Universität Darmstadt in einem Masterstudiengang der Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaften oder Materialwissenschaften immatrikuliert
  • Sie gehören zu den 20% besten Studierenden in Ihrem Studiengang
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse

Studierende der Fachbereiche Materialwissenschaften und Rechts- und Wirtschaftswissenschaften können sich in ihrem Fachbereich jeweils bis zum 30. November für das Stipendium bewerben. Die Studierenden durchlaufen einen mehrstufigen Auswahlprozess, bei dem sowohl ihre fachliche Qualifikation als auch ihre persönlichen Voraussetzungen geprüft werden.

Ablauf

Reichen Sie die folgenden Unterlagen innerhalb der Bewerbungsfristen für ein Auslandsstudium in Ihrem Fachbereich ein:

  • Ausdruck der Online-Bewerbung des Referats Internationale Beziehungen und Mobilität
  • Leistungsspiegel
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Sprachnachweis Englisch

Innerhalb des Fachbereichs erfolgt eine Vorauswahl. Die besten Kandidat_innen werden zu einem Skype-Interview mit Robert Bosch Taiwan Co. Ltd. eingeladen.

  • Teilnahme an einer interkulturellen Schulung der TU Darmstadt vor der Ausreise
  • Teilnahme an einem chinesischen Sprachkurs an der National Cheng Kung University
  • Belegung von Kursen an der National Cheng Kung University mit insg. 18 ECTS
  • Bereitschaft an von der TU Darmstadt organisierten Veranstaltungen in Taiwan teilzunehmen

Vor Ort werden die Stipendiat_innen durch das Verbindungsbüro der TU Darmstadt an der National Cheng Kung University betreut.

  • Flugkostenpauschale in Höhe von 800€
  • Stipendium in Höhe von 500€ mtl. für zehn Monate