MasterPlus - Success through Support

Studiensupport für internationale Masterstudierende

Das MasterPlus Programm

Die TU Darmstadt hat sich zum Ziel gesetzt, internationalen Masterstudierenden einen guten Studienstart und ein erfolgreiches Studium zu ermöglichen. Mit dem MasterPlus Programm wird dieses Ziel in die Tat umgesetzt! Ziel des MasterPlus Programms ist die Vorbereitung und Förderung von internationalen Masterstudierenden an der TU Darmstadt.

Das MasterPlus Programm richtet sich an internationale Masterstudierende, die für einen deutschsprachigen oder englischsprachigen Masterstudiengang in den Fachbereichen Elektrotechnik und Informationstechnik, Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Maschinenbau und Materialwissenschaften an der TU Darmstadt zugelassen wurden.

Das MasterPlus Programm bietet internationalen Studierenden eine frühzeitige Studienvorbereitung durch MasterPlus WELCOME und PREP und eine umfassende Studienbegleitung durch MasterPlus POTENTIALS und OUTREACH.

Wer kann teilnehmen?

Alle im Sommersemester 2021 zugelassenen und neu immatrikulierten Masterstudierende in den Fachbereichen Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Materialwissenschaften können am MasterPlus Programm teilnehmen.

Kosten?

Das MasterPlus Programm ist kostenfrei. Es können in einzelnen Fällen Kosten für spezielle Angebote (z.B. Exkursionen) im Programm anfallen.

Anmeldung

Du bist automatisch mit deiner Zulassung/Immatrikulation an der TU Darmstadt im MasterPlus Programm angemeldet und wirst von deinem E-Buddy ab der ersten Märzwoche 2021 per E-mail kontaktiert. Dein E-Buddy ist ein/e Masterstudierende/r aus deinem zukünftigen Fachbereich.

Du möchtest nicht von einem E-Buddy kontaktiert werden? Kein Problem, lass es uns einfach wissen .

In einzelnen Fällen, wie z.B. für das Sprachtraining PREP, ist eine Anmeldung erforderlich.

Vor Studienbeginn:

Ab dem Zeitpunkt der Zulassung erhalten internationale Masterstudierende durch das MasterPlus WELCOME Programm eine gezielte Unterstützung zur organisatorischen Vorbereitung ihres Studienaufenthaltes und eine studienbegleitende Unterstützung im ersten Semester durch studentische E-Buddies (Masterstudierende im gleichen Fachbereich). Durch die E-Buddies erhalten die internationalen Studierenden frühzeitig und virtuell Informationen zur Universität, dem Studium, ihrem Fachbereich, aber auch zum Studierendenleben in Darmstadt. Die E-Buddies bieten studienbezogene Unterstützung während dem ersten Semester an und haben immer ein offenes Ohr für Fragen und Probleme.

Du bist automatisch mit deiner Zulassung/Immatrikulation an der TU Darmstadt im MasterPlus Programm angemeldet und wirst von deinem E-Buddy ab der ersten Märzwoche 2021 per E-mail kontaktiert. Dein E-Buddy ist ein/e Masterstudierende/r aus deinem zukünftigen Fachbereich.

Du möchtest nicht von einem E-Buddy kontaktiert werden? Kein Problem, lass es uns einfach wissen .

Vorlesungen besser verstehen! – Online-Sprachtraining des Hör-Sehverstehens der Fachsprache Deutsch in Vorlesungen

Dieser Sprachkurs ist ein Angebot für neu zugelassene internationale Studierende in deutschsprachigen Studiengängen der Fachbereiche Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Elektrotechnik und Informationstechnik und Maschinenbau.

Der Kurs findet vom 08. März bis 1. April 2021 statt.

Vor Beginn des Masterstudiums findet ein dreiwöchiges Online-Sprachtraining zum besseren Verstehen von Vorlesungen in deutschsprachigen Masterstudiengängen statt. Ein anschließendes einwöchiges Seminar bietet den Studierenden die Möglichkeit, die erreichten Lernergebnisse zu vertiefen. Ziel des Online Kurses ist es, durch ein frühzeitiges Kennenlernen der Fachsprachen von Vorlesungen in MINT Fächern, eine gezielte und effektive Vorbereitung auf die Studienanforderungen zu ermöglichen.

Ausführliche Informationen zum Online-Sprachtraining findest du hier.

Anmeldezeitraum: 29. Januar bis 16. Februar 2021

Anmeldefrist: Sonntag, 16. Februar 2021

Das Anmeldeformular wird am 29. Januar 2021 auf der MasterPlus Webseite online gestellt.

Während des Studiums:

„Master your Master’s“ ist das Motto des MasterPlus POTENTIAL Programm.

Als semesterbegleitende Maßnahme ist die Förderung von vorhandenen Potentialen und Stärken der internationalen Masterstudierenden und die Entwicklung von eigenen Erfolgsstrategien vorgesehen.

Hierfür ist die Durchführung von Workshops und anwendungsorientierten Trainings in den Bereichen Resilienz, Selbstmanagement, Kommunikation, Teambildung, etc. geplant. Ziel ist es, das Selbstvertrauen und die Selbstmotivation zu stärken, sodass Krisen aus eigener Kraft bewältigt werden können.

Das POTENTIALS-Angebot wird am 1. Mai 2021 veröffentlicht. Teilnehmer*innen des MasterPlus Programms werden per E-Mail dazu eingeladen.

Einer der wichtigsten Faktoren für ein erfolgreiches Studium und die eigene Zufriedenheit ist der Kontakt zu anderen Menschen und eine gute Work-Life Balance. Das Pflegen der eigenen Interessen sorgt für Erholung und ist eine Kraftquelle. Das MasterPlus OUTREACH Programm möchte internationalen Masterstudierenden die Möglichkeit geben, ihren Interessen und Hobbies nachzugehen, neue Erfahrungen zu sammeln und neue Menschen kennenzulernen.

Internationale und deutsche Studierende können an fünf verschiedenen Themenfelder in sozialen, kulturellen, ökologischen, universitären oder berufsbezogenen Projekten auf dem Campus oder in der Gesellschaft teilnehmen. Die Themenfelder sind:

  • Ökologie
  • Sport
  • Kultur & Politik
  • Arbeits- und Berufsentwicklung
  • Technik & Wissenschaft

Diese sollen als Vorbereitung für die gemeinsame Durchführung und/oder Teilnahme an sozialen, universitären oder berufsbezogenen Projekten auf dem Campus oder in der Gesellschaft dienen.

Die OUTREACH-Aktivitäten werden am 1. März 2021 veröffentlicht. Teilnehmer*innen des MasterPlus Programms werden per E-Mail dazu eingeladen.

Das MasterPlus Büro

Das MasterPlus Büro bietet internationalen Masterstudierenden Informationen rund um das MasterPlus Programm, sowie Unterstützung und Orientierung bei allen Fragen zum Studienaufenthalt an der TU Darmstadt.