Big Sister - Mentoring und Networking

Big Sister ist ein Angebot für Studentinnen mit Migrationshintergrund oder aus dem Ausland zur Vernetzung und Austausch an der TU Darmstadt und bietet Möglichkeiten in den Bereichen Mentoring und Networking. Das Programm ermöglicht es, andere Studentinnen kennenzulernen und sich auszutauschen. So werden Tipps und Tricks zur Studienorganisation weitergegeben und das Ankommen und Studieren an der TU Darmstadt erleichtert. Durch regelmäßig stattfindende Gruppentreffen können verschiedene Themen angesprochen werden, z. B. relevante Studien- und Karrierethemen, Tipps und Tricks zu Freizeit und Leben in Darmstadt bis zum Austausch über Prüfungsvorbereitung und Lerntechniken.

Aktuelle Veranstaltungen

  • Donnerstag, 10. Dezember, 16-18 Uhr: Fragestunde rund ums (virtuelle) Studium und Leben in Darmstadt
  • Dienstag, 15. Dezember, 17-19 Uhr: Speed-Networking für Studentinnen ( Deutsch und Englisch)

Bewerbungsbogen Big Sister – Bewerbungsschluss: 20.Dezember 2020

Seit Beginn des Big Sister-Programms im Jahr 2013 haben insgesamt 264 Studentinnen aus 27 Studiengängen aller Fachbereiche teilgenommen.

Teilnehmen können Studentinnen aus allen Fächergruppen. Besonders willkommen sind Studentinnen aus dem Ausland und mit Migrationsgeschichte sowie Studentinnen aus dem Bereich der MINT-Studiengänge (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Big Sister Mentoring:

Im kommenden Wintersemester 2020/21 wird ab Januar ein Gruppenmentoring angeboten.

Das Big Sister Mentoring richtet sich an Studentinnen mit Migrationsgeschichte sowie aus dem Ausland, die sich in ihren ersten Semestern im Bachelor- und Masterstudium befinden. Im Austausch mit einer Mentorin in einem Gruppen- oder One-to-One-Setting werden Anliegen und Probleme im geschützten Umfeld besprochen.

Außerdem werden durch unsere Patinnen Tipps und Tricks zur Freizeitgestaltung weitergegeben und thematische Treffen gestaltet.

Big Sister Networking:

Die regelmäßigen Vernetzungs- und Gruppentreffen laden alle Studentinnen der TU Darmstadt dazu ein, sich zu informieren und auszutauschen. Von Prüfungsvorbereitungen und Lerntechniken, zu Praktika und (Neben-)Jobs finden, bis zum selbstbewusst Auftreten im Studium. Darüber hinaus werden viele relevante Aspekte des Studierens und Lebens in Darmstadt aufgezeigt. Außerdem werden regelmäßig erfolgreiche Frauen aus Wissenschaft und Wirtschaft zu Vernetzungsabenden eingeladen. Auch die Frage nach digitalen Angeboten und Einführungen in virtuelle Plattformen werden angesprochen.

Im WiSe 2020/2021 können aufgrund der Corona-Pandemie vorerst nur Veranstaltungen im digitalen Format angeboten werden.

Alle Veranstaltungen finden in deutscher und englischer Sprache statt.

Es wird zudem ein Moodle-Kurs angeboten. Wenden Sie sich hierzu bitte an die .

Weitere Informationen

Hochschuldidaktische Arbeitsstelle (HDA) Die HDA bietet für Studierende unterschiedliche Kurse/Seminare und Workshops zu Qualifikationen an, die im Studium und Berufsleben zwar oft verlangt, aber im Studium meist nicht gelehrt werden.
Sprachenzentrum (SPZ) Das SPZ bietet neben Sprachenkursen auch weitere Dienstleistungen für Studierende an. Die vorrangige Aufgabe besteht in der praktischen Fremdsprachenvermittlung durch Sprachenkurse.
Evangelische Studierendengemeinde Darmstadt Studienbegleitende Workshops (u.a. Komunikationstechniken, Wege zum Stipendium) und weitere Angebote.
Hochschulteam der Agentur für Arbeit Darmstadt Seminare, Infoveranstaltungen und Workshops (u.a. zu Bewerbung, Berufseinstieg, Rhetorik)
Börse für Praktikumsplätze im MINT-Bereich Im Rahmen des nationalen Paktes „Komm mach MINT“ für mehr Frauen in Naturwissenschaften und Technik.
Katholische Hochschulgemeinde Darmstadt Studienbegleitende Workshops und weitere Angebote

Big Sister Rückblick 2013-2020

https://de.slideshare.net/secret/xM4NGMB8loMLiQ