Das Studium zum Greifen nah?

Die Students@School erklären den Weg ins Studium

Wenn sich die Schullaufbahn dem Ende nähert, lauern oft große Unsicherheiten: Wie soll das Leben nach der Schule aussehen? Ist ein Studium die richtige Entscheidung und wenn ja, welcher Studiengang ist der richtige? Aber kein Panik: Denn bei diesen und weiteren Fragen unterstützen euch unsere studentischen Botschafter:innen von Students@School direkt an eurer Schule. Wie das genau aussieht, das erfahrt ihr hier!

Helena,
Maschinenbau

Wir reden nicht nur über unsere Studiengänge, sondern auch über alles andere, was mit der Uni zu tun hat: Wie geht studieren überhaupt? Wie finanziere ich mich? Wie finde ich eine Wohnung? Worauf muss ich mich im Studium einstellen? Mit 700 Menschen in einer Vorlesung, das ist ein anderes Gefühl als in der Schule und auch das versuchen wir zu vermitteln.

Helena vor der ULB in Darmstadt
Bild: Felipe Fernandez

Diese Studis unterstützen euch und eure Klasse mit wichtigen Infos für den Start ins Studium

Der Name „Students@School“ sagt eigentlich schon alles: Studierende der TU Darmstadt besuchen euch direkt an euren Schulen, teilen ihre Erfahrungen und beantworten eure Fragen. Welche Studiengänge gibt es und was macht man da genau? Wie fühlt sich das Unileben an und welcher Aufwand kommt auf euch zu? Hier erfahrt ihr alles, was ihr vor dem Studium unbedingt noch wissen möchtet! Natürlich halten die Studis nicht einfach nur einen Vortrag, sondern gestalten euer Treffen zum Miterleben und Mitmachen. Meistens kommen gleich mehrere Botschafter:innen an eure Schule und ihr könnt wählen, welcher Studiengang euch am meisten interessiert. Die Studierenden erzählen dann von ihrem Studium und machen gemeinsam mit euch kleine Experimente, die euch erste Studieninhalte anschaulich näherbringen – so war es zumindest bisher! Dann mussten auch die Students@School aufgrund von Homeschooling und Co. kurzfristig umplanen, aber das Angebot gilt natürlich auch weiterhin! Seit einem Jahr sind wir daher vor allem digital für euch da. Die Schulbesuche finden online statt, die Experimente werden euch per Video gezeigt und ihr bekommt Infomaterial per Paket an die Schule geschickt. Eure Fragen könnt ihr aber natürlich weiterhin ganz persönlich stellen. Und damit auch wirklich alle Fragen ohne Scheu gestellt werden können, finden die Veranstaltungen ohne eure Lehrkräfte statt: von Studi zu soon-to-be-Studi.

Immer aktuell und ganz nah dran: Unser Podcast!

Ihr seid hooked und wollt sofort tiefer in unser Universum eintauchen? Kein Problem! Unser Podcast bietet euch die Möglichkeit, viele Infos rund um den Studienstart überall hin mitzunehmen. In kurzen Erfahrungsberichten und Interviews von und mit Studierenden der TU Darmstadt lernt ihr uns und unsere Uni besser kennen. So könnt ihr euch ganz nebenbei über Studiengänge, das Unileben und euren Möglichkeiten rund um Stipendien oder Teilzeitstudium informieren und seid perfekt vorbereitet, wenn ihr selbst ins Studium startet. Ihr findet uns auf allen gängigen Plattformen wie Apple Podcasts, Spotify, Soundcloud und vielen weiteren. Hört also unbedingt mal rein!

David,
Informationssystemtechnik

Es macht Spaß zu vermitteln, wie das Studium aussieht und was einen da erwartet. Ich habe zwei ältere Geschwister und wusste deshalb ungefähr, wie ein Studium so ist. Es gibt von Seiten der Schule aber wenig Informationen, wie es im Studium wirklich aussieht. Meine Motivation bei Students@School ist es, möglichst realistisch und authentisch zu zeigen, was auf die Schülerinnen und Schüler zukommt.

Bild: Britta Hüning

Studieninformation auf Augenhöhe

Vielleicht gibt es sie ja doch, diese Menschen, die schon vor dem Abi genau wissen, was sie später mal machen möchten und keine Sekunde daran zweifeln. Die Erfahrung der Students@School zeigt aber: Für viele ist das gar nicht so einfach zu entscheiden. Einige fragen sich, welcher Studiengang der richtige ist und andere wissen noch gar nicht, ob ein Studium überhaupt der richtige Weg für sie ist. Und das ist absolut normal! Die Students@School haben ein offenes Ohr für eure Fragen und erzählen euch ganz ehrlich aus ihrem Alltag und ihrer Vergangenheit. Denn vor nicht allzu langer Zeit hatten sie noch ganz ähnliche Gedanken. Unsere Botschafter:innen wissen also genau, wovon sie sprechen und wie ihr euch fühlt. Sie wollen euch Mut machen: Ein Studium anzufangen, ist ein großer Schritt und manchmal tritt man eben auch daneben. Deshalb erzählen sie euch auch ganz offen und ehrlich, welche Umwege und Abzweigungen sie genommen haben. Ganz egal, ob euer individueller Weg eher eine Autobahn oder eine kurvige Landstraße ist und wie viele Zwischenstopps ihr einlegt, am Ende muss er sich für euch richtig anfühlen und zu einem Ziel führen, an dem ihr euch wohl fühlt.

Helena und Philipp von den Students@School bei einem Schulbesuch, sie stehen hinter ihrem Versuchsaufbau und lächeln in die Kamera.
Bild: Claus Völker

StudentsofTUdarmstadt und Students@School – wir sind für euch da!

Students@School ist eines von vielen Angeboten der TU Darmstadt, um euch auf ein erfolgreiches Studium vorzubereiten. Unsere Botschafter:innen sind vor Ort in der Region unterwegs und legen großen Wert auf einen offenen und direkten Austausch mit den Schülerinnen und Schülern aus dem Umkreis. Ihr seid in der Oberstufe oder auf dem besten Weg dorthin und möchtet, dass die Students@School auch eurer Schule mal einen Besuch abstatten? Dann sprecht mit euren Lehrkräften und schreibt dann einfach gemeinsam . Falls ihr weiter weg wohnt, euch aber dennoch persönlich beraten lassen möchtet, hilft euch in jedem Fall die Zentrale Studienberatung und -orientierung digital weiter.

Und last but not least: Studieren ist eine tolle Chance, euch weiterzuentwickeln und wenn es für euch der richtige Weg ist, möchten wir euch gern bei einem smoothen Start unterstützen! Traut euch an die Uni und sucht euch bei Bedarf kompetente Unterstützung, zum Beispiel bei uns oder den anderen Beratungsangeboten der TU Darmstadt.

Noch mehr Beratungsangebote für Schülerinnen und Schüler

Jetzt habt ihr Lust auf die Uni bekommen und möchtet mehr erfahren? Hier findet ihr weitere Angebote für Schülerinnen und Schüler zur Studienorientierung:

Schüler:innen Mentoring: Lust auf Uni bekommen? Hier findest du Kontakt zu Studierenden, um einen noch intensiveren Einblick in Studium und Studienalltag zu erhalten. Auch online verfügbar. Durch den Austausch mit Studierenden wirst du beim Übergang von Schule zum Studium unterstützt und erhältst nähere Einblicke in mögliche Studiengänge und alles Wissenswerte rund um das Studium (Studienorganisation, Vorbereitung auf das Studium, Studienalltag, Finanzierung), um dich bestens auf dein Studium vorzubereiten.

Entscheidungsworkshop: Du hast noch keinen Plan, was Du studieren möchtest oder kannst Dich einfach nicht zwischen zwei oder mehreren Studiengängen entscheiden? Dann ist der digitale Entscheidungsworkshop „In 3 Schritten zum Studium“ genau das Richtige für Dich! Hier geht es um deine Erwartungen und Prioritäten.

Selbsttest mit OSA: Für alle, die schon eine Idee haben oder prüfen möchten, ob was im Wunschstudiengang für sie auch wirklich in Frage kommt, gibt es unser Online Self Assessment Tool OSA. Hier könnt ihr Fragen rund um eure Erwartungen an das Studium, euer persönliches Lernverhalten, aber auch Fachaufgaben zu Themenschwerpunkten und Vorwissen rund um den Studiengang beantworten.

Uniluft schnuppern schon während der Schulzeit? Kein Problem!

Das Juniorstudium ermöglicht besonders begabten Schüler:innen der Oberstufe die frühzeitige Teilnahme an regulären Lehrveranstaltungen und Prüfungen. In Absprache mit dem Fachbereich lässt sich die Kurswahl individuell gestalten. So können erste Erfahrungen gesammelt werden, die die Orientierung für ein späteres Studium erleichtern und bestandene Prüfungen können sogar für das spätere Studium anerkannt werden.

Am Girls Day , dem Mädchen-Zukunftstag können Schülerinnen einen Tag lang vor allem die technischen, handwerklichen und IT-Bereiche der TU Darmstadt besuchen und kennenlernen. Viele Labors und Werkstätten in unterschiedlichen Fachbereichen stehen euch offen und warten auf neugierige Schülerinnen, die Lust auf MINT-Fächer haben!

Bild: Privat

David

Hi, ich bin David und studiere Informationssystemtechnik im Master. Da ihr wahrscheinlich noch nie davon gehört habt: das ist eine Kombination von Elektrotechnik und Informationstechnik sowie der Informatik, also das Beste aus beiden Welten! Ich mag an meinem Studiengang besonders die große Vielfalt und dass man sich unter vielen verschiedenen Modulen aus den beiden „großen” Fächern seine eigenen Schwerpunkte setzen kann.

Was meinen Studiengang an der TU Darmstadt noch so besonders macht erzähle ich euch hier.

Helena vor der ULB in Darmstadt
Bild: Felipe Fernandez

Helena

Ich heiße Helena und studiere Maschinenbau. Für meinen Studiengang habe ich mich wegen der Vielfältigkeit und der unterschiedlichen Berufsmöglichkeiten entschieden. Mit meiner Arbeit bei Students@school als studentische Botschafterin möchte ich Schüler:innen die Möglichkeit geben, meinen Studiengang besser kennenzulernen und vor allem Fragen zu stellen.