Europa / Erasmus+

Erasmus+ (Europa)

Ein Semester nach Spanien, Frankreich, Schweden oder in ein anderes der dreißig Erasmus+ Länder? Genießen Sie die Mischung aus Sprachpraxis, interkultureller Kompetenz und Abenteuer!

Was ist eigentlich Erasmus+?

Erasmus+ ist ein Programm der Europäischen Union für Bildung, Jugend und Sport – es ist das ideale Programm, um europäische Universitätsluft zu schnuppern. Unter dem Namen „Erasmus“ fördert die EU seit 1987 die grenzüberschreitende Mobilität von Studierenden, Hochschuldozentinnen und -Dozenten sowie Hochschulpersonal in Europa.

Mit Erasmus+ können Studierende der TU Darmstadt in jedem Studienzyklus (Bachelor, Master, Lehramt, Promotion) für bis zu zwölf Monate an einer unserer Partneruniversitäten

Wer Erasmus+ wählt, zahlt keine Studiengebühren an die Partneruniversitäten. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer an dem Programm ein Erasmus+ Stipendium. Das europäische Credit-Transfer-System (ECTS) stellt außerdem sicher, dass Studienleistungen im In- und Ausland vergleichbar sind und sich problemlos anrechnen lassen.

Die TU Darmstadt pflegt Partnerschaftsverträge mit über 180 europäischen Universitäten. Es stehen mehr als 800 Austauschplätze für Studierende der TU Darmstadt im Rahmen vom Erasmus+ zur Verfügung.

Hinweis: Die Liste der freien Plätze in der 2. Bewerbungsrunde finden Sie unter Downloads > Dokumente und Formulare

Voraussetzungen

In welchen Ländern kann ich mit Erasmus + studieren?

Förderleistungen

Benötigte Unterlagen

Bewerbungsprozess

Auslandsbeauftragte

Anerkennung der Studienleistungen

Versicherungsschutz

Sonderförderung

Erfahrungsberichte

Downloads

Dokumente und Formulare für das Auslandsstudium

Präsentationen und Sonstiges