Technik und Philosophie

Master of Arts

Studiengangsbeschreibung

Der Studiengang Master of Arts Technik und Philosophie richtet sich an Absolventen eines ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen, mathematischen Fachs und bietet eine Erweiterung ihres Kompetenzspektrums. Ziel ist die Beherrschung zentraler Inhalte und Theorieansätze auf den Gebieten der Techniktheorie, Technikphilosophie und Technikethik in systematischer und historischer Breite sowie ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis für Fragen der Technikgestaltung mit ihren gesellschaftlichen und ökologischen Implikationen.

Weitere Informationen:

Modulhandbuch

Vorlesungsverzeichnis

Institut für Philosophie

Zum Vergrößern / Anzeigen des PDFs bitte auf das Bild klicken.
Abschluss Master of Science
Dauer 4 Semester
Sprache Deutsch, in einzelnen Veranstaltungen Englisch.
Praktikum Ein berufsorientierendes Praktikum im Umfang von mindestens sechs Wochen Vollzeittätigkeit, das spätestens bei der Anmeldung zur Master-Prüfung absolviert sein muss, kann als Studienleistung angerechnet werden (siehe Studienplan); weitere Informationen.
Zulassung Voraussetzung für die Aufnahme in ein Master- Programm und somit Immatrikulationsvoraussetzung ist ein Bachelor- oder Master-Abschluss in einer ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder mathematischen Fachrichtung bzw. einer in diesem Feld angesiedelten Fächerkombination der TU Darmstadt oder ein gleichwertiger Abschluss. Die Zulassung zu einem Master-Studiengang kann an zusätzliche inhaltliche Anforderungen geknüpft sein. Die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier und in den Kompetenzbeschreibungen. Bei Fragen dazu sprechen Sie bitte die Fachstudienberatung an.
Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Informationen zum Master-Studium sowie die Hinweise für Studieninteressierte mit ausländischen Zeugnissen: Zulassung International.
Verfahren Sofern die Zugangsvoraussetzungen (Eingangsprüfung) erfüllt sind, gibt es keine zahlenmäßige Zulassungsbeschränkung.
Bewerbungsfrist und Studienbeginn Bewerbungsfristen Master-Studiengänge
Bewerbung Online Bewerbung
Teilzeitstudium unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Besonderheiten Online-Hilfe zur Studienwahl

Der Studiengang Master of Arts Technik und Philosophie richtet sich an Absolventen eines ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen, mathematischen Fachs und bietet eine Erweiterung ihres Kompetenzspektrums. Ziel ist die Beherrschung zentraler Inhalte und Theorieansätze auf den Gebieten der Techniktheorie, Technikphilosophie und Technikethik in systematischer und historischer Breite sowie ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis für Fragen der Technikgestaltung mit ihren gesellschaftlichen und ökologischen Implikationen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss als Master of Arts eröffnet sich für Sie die Möglichkeit eines Promotionsstudiums an der TU Darmstadt oder einer anderen nationalen wie internationalen Universität: Promotion an der TU Darmstadt.

Der Studiengang bietet eine Berufsqualifikation für unterschiedliche Bereiche: z.B. Technik- und Forschungspolitik, Wissenschaftsverwaltung, Technikfolgenabschätzung, Planung und Verwaltung in Bund, Ländern und Gemeinden, Verlagswesen, Medien, Beratungstätigkeit, z.B. in Ethikkommissionen.

Wichtig ist es deshalb, neben dem Studium frühzeitig in einschlägigen Einrichtungen eigene praktische Erfahrungen zu sammeln, seine allgemeine Praxistauglichkeit unter Beweis zu stellen und Kontakte zu knüpfen. Die Aussicht auf eine gute Stellung wird durch die Bereitschaft zu beruflicher Mobilität, auch ins Ausland, erhöht. Insbesondere bei einer internationalen Ausrichtung sind sichere englische Sprachkenntnisse sehr zu empfehlen.

Ordnung des Studiengangs

Studienplan 2016

Allgemeine Prüfungsbestimmungen der TU Darmstadt

Ältere Studienordnungen finden Sie in den Satzungsbeilagen der TU Darmstadt oder auf den Webseiten Ihres Studienbüros.