Informatik

Informatik

Bachelor of Science

Studiengangsbeschreibung

Zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Vergrößern bitte anklicken.

Die Informatik beschäftigt sich mit der Darstellung, Speicherung, Übertragung und systematischen Verarbeitung von Informationen. In ihren formalen Grundlagen eng der Mathematik verwandt, ist sie gleichzeitig eine ingenieurwissenschaftliche Disziplin, die sich aus dem Bedarf nach schnellen und zuverlässigen Berechnungen aller Art entwickelt hat. Im Fokus des forschungsorientierten Studiengangs Bachelor of Science Informatik steht die Analyse, Gestaltung, Anpassung und Anwendung von Kommunikations- und Informationssystemen. Darüber hinaus befassen sich die Studierenden mit dem Entwurf und dem Einsatz von Soft- und Hardwaresystemen.

Der Sicherung des Studienerfolges dient das Mentorensystem: Alle Erstsemester des Bachelor-Studiengang werden durch Studierende in höheren Semestern, die sogenannten Mentoren, regelmäßig kontaktiert und begleitet, um alle aufgetretenen Probleme zu besprechen und Lösungen dafür zu erarbeiten. In kritischen Fällen kann diese Betreuung im zweiten Semester fortgesetzt werden.

Weitere Informationen:

Modulhandbuch

Vorlesungsverzeichnis

Fachbereich Informatik

 

Allgemeine Informationen

Abschluss Bachelor of Science
Dauer 6 Semester
Sprache Deutsch. Einzelne Lehrveranstaltungen können in englischer Sprache angeboten werden. Es ist davon auszugehen, dass wissenschaftliche Literatur in Englisch zu lesen und zu bearbeiten ist.
Praktikum Externes Praktikum als optionaler Bestandteil des Studiums; weitere Informationen
Zulassungsvoraussetzungen Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, vergleichbare ausländische Zeugnisse; weitere Informationen
Zulassungsverfahren zulassungsfrei
Bewerbungsfrist und Studienbeginn Bewerbungsfristen Bachelor-Studiengänge
Bewerbung Online Bewerbung
Teilzeitstudium unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Besonderheiten Für diesen Studiengang ist eine Onlinehilfe zur Studienwahl verfügbar.

Entscheidungshilfen

Smart starten

Aufbauende Studiengänge

Berufsperspektiven

Gesetze und Ordnungen