Architektur

Architektur

Master of Science

Studiengangsbeschreibung

Zum Vergrößern bitte anlicken.
Zum Vergrößern bitte anlicken.

Der Studiengang Master of Science Architektur vertieft und erweitert die Kenntnisse und Fähigkeiten zu Planung, Entwurf, Gestaltung und Bauausführung von Gebäuden. Die Ausrichtung des Studiums ist gekennzeichnet durch die spezifische Verknüpfung der beiden Themenbereiche Hochbau und Städtebau (dem sog. Darmstädter Modell), die zugleich auch die Vertiefungsschwerpunkte darstellen. Ein weiteres Kernelement des Studiengangs macht die Studien- und Prüfungsform „Entwurf mit Kolloquium“ aus. In individueller und kooperativer Form wird dabei die kreativ-planerische Tätigkeit eingeübt. Die Pläne und Modelle der Entwurfsarbeit werden außerdem vom Entwurfsverfasser präsentiert und anschließend im Kolloquium diskutiert. Ein 12-wöchiges Büropraktikum ist Teil des Studiengangs.

Modulhandbuch

Vorlesungsverzeichnis

Fachbereich Architektur

 

Allgemeine Informationen

Abschluss Master of Science
Dauer 4 Semester
Sprache Deutsch, in einzelnen Veranstaltungen Englisch
Praktikum Ein mindestens zwölfwöchiges Fachpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Master-Studiengang. Die Erfüllung dieser Zulassungsvoraussetzung wird aber erst vor der Anmeldung zur Master-Thesis geprüft; weitere Informationen.
Zulassungsvoraussetzungen
  • Voraussetzung für die Aufnahme in ein Master-Programm und somit Immatrikulationsvoraussetzung ist ein Abschluss als „Bachelor of Science“ im gleichen Studiengang oder ein gleichwertiger Abschluss. Dieser kann auch ein „Bachelor of Arts“ im Fach Architektur sein und an einer Fachhochschule des In- oder Auslandes erworben worden sein. Falls der erste Abschluss nicht an einer deutschsprachigen Hochschule erworben wurde, sind außerdem die von Zulassung International jeweils geforderten Sprachkenntnisse nachzuweisen
  • Für die Zulassung wird außerdem die Abgabe einer Mappe vorausgesetzt. Diese beinhaltet die Bachelor-Thesis sowie weitere Arbeitsproben aus dem Bachelor-Studium. Die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier und in den Kompetenzbeschreibungen. Bei Fragen dazu sprechen Sie bitte die Fachstudienberatung an. Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Informationen zum Master-Studium sowie die Hinweise für Studieninteressierte mit ausländischen Zeugnissen: Zulassung International.
  • Bis zur Anmeldung der Master-Thesis muss ein zwölfwöchiges Fachpraktikum absolviert sein; weitere Informationen.
Zulassungsverfahren Sofern die Zugangsvoraussetzungen (Eingangsprüfung) erfüllt sind, gibt es keine zahlenmäßige Zulassungsbeschränkung.
Bewerbungsfrist und Studienbeginn siehe Übersicht Master-Studiengänge
Bewerbung Online-Bewerbung
Teilzeitstudium unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Besonderheiten Es besteht die Möglichkeit eines Double-Degree-Programms an einer Partneruniversität der TU Darmstadt.

Entscheidungshilfen

Promotionsstudium

Berufsperspektiven

Gesetze und Ordnungen

 

Verwandte Studiengänge

  • Architektur, B.Sc.
  • Bauingenieurwesen, M.Sc.
  • International Cooperation and Urban Development, M.Sc.
  • Wirtschaftsingenieurwesen – Technische Fachrichtung Bauingenieurwesen, M.Sc.