Publikationen-Archiv

Hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Ausgaben der hoch³, der hoch³ FORSCHEN und des jährlichen Fortschrittsberichts.

  • hoch³ 2/2017

    Höher

    Höhere Trefferchancen für die Recherche: TUfind der ULB wurde nochmals deutlich ausgebaut.

    Schneller

    Die Akademische Motorsportgruppe tüftelt am selbst entwickelten Rennwagen.

    Weiter

    Potenziale weiterentwickeln: Auf dem Startup & Innovation Day wurden neue Ideen ausgezeichnet.

  • hoch³ FORSCHEN 1/2017

    Kernphysik

    Das Rätsel der Neutronensterne

    IT-Sicherheit

    Neuer Standard für verschlüsselte Kommunikation

    Energietechnik

    Kohlekraftwerke werden umweltfreundlicher

    Materialwissenschaften

    Prägen von Nanostrukturen in Metalle

  • hoch³ 1/2017

    Zwei Neue

    Das Präsidium zählt jetzt sechs Mitglieder. Zwei von ihnen treten ihre erste Amtszeit an.

    Eine Premiere

    Renommierte Wissenschaftler nahmen den erstmals vergebenen Robert Piloty-Preis entgegen.

    Ein Versierter

    Ingenieur Andreas Ludwig und sein Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechniken.

  • hoch³ FORSCHEN 4/2016

    Chemie:

    Reizbare synthetische Materialien

    Bauingenieurwissenschaften:

    Geopolymere als umweltfreundliche Alternative zu Zement

    Informatik:

    Datenanalysen für die Geisteswissenschaften

    Cybersicherheit:

    Sensible Genomdaten verschlüsseln

  • hoch³ 6/2016

    Pioniere

    Forschungsideen mit Innovationspotenzial effektiver aufspüren, fördern und in die Praxis überführen: Ein neuer Fonds macht es möglich.

    Piloten

    Was vor vier Jahren solitär begann, ist jetzt an der Uni Normalität und bundesweit beispielhaft: Alle Fachbereiche offerieren ein Teilzeitstudium.

    Postdocs

    Augenmerk auf die Karrierephase zwischen Promotion und Berufung: Der wissenschaftliche Nachwuchs wird detaillierter gefördert.

  • hoch³ 5/2016

    Mehr Austausch

    Forschungsergebnisse in die Anwendung zu bringen, ist eines der Ziele des TU-Präsidiums.

    Mehr Raum

    In der Universitäts- und Landesbibliothek ist ein neuer Forschungslesesaal entstanden.

    Mehr Schutz

    TU-Informatiker arbeiten daran, Autoelektronik vor Hackerangriffen zu schützen.

  • hoch³ FORSCHEN 3/2016

    Für die Energiewende:

    Leistungsstarker Verdichterprüfstand

    Cognitive Science:

    Der Weg zur Hirnsoftware

    Wissensquelle Auto:

    Data Mining für die Fahrzeugindustrie

    Cybersicherheit:

    Kryptographie und Softwaretechnologien finden zueinander

  • hoch³ 4/2016

    Ansehen

    Studierende geben Chemie, Maschinenbau und Materialwissenschaften gute Noten.

    Respekt

    Eine neue Richtlinie gegen sexualisierte Diskriminierung und Übergriffe setzt Grenzen.

    Hochachtung

    Ein Student unterrichtet ehrenamtlich Deutsch für Flüchtlinge und bildet sich selbst fort.

  • hoch³ FORSCHEN 2/2016

    Arbeitssoziologie:

    Prekäre Beschäftigung in der häuslichen Pflege

    Informatik:

    Die heimlichen Hintergrundprogramme von Webseiten

    Nachrichtentechnik:

    Turbo für das Breitbandnetz

    Energiewissenschaft:

    Neuartige Katalysatoren für Brennstoffzellen

  • Fortschrittsbericht 2015

    Bilanz des Präsidiums ab Seite 6

    Studium und Lehre ab Seite 16

    Vermählung von Tradition und Moderne - Gut platziert - Inspirierende Orte - Gäste aus den USA - Synthetische Biologie konkret - Für die Schulen von morgen - Mathe mal ganz anders - Gründliche Recherche - Intensiv nachgefragt - Griff nach den Sternen - Orientierung für lernbegierige Flüchtlinge - Studienangebot der TU Darmstadt

    Forschung ab Seite 34

    Forschungsförderung - Kognitive Fähigkeiten - Blick ins Universum - Digitaler Alltag - Autonomes Fahren - Umweltfreundliche Mobilität - Forschung rund ums Fliegen - Highlights aus der Bioforschung - Digitale Orientierung für die Feuerwehr - Effizienter Gebäudeschutz - Interview mit Privatdozent Dr. Tobias Meckel - Erfolgreich in der Gleichstellung - Spitzenforschung

    Fokus Forschungsprofil ab Seite 54

    National und international sichtbare Kompetenz, hohe thematische Relevanz für Gesellschaft und Wirtschaft – das zeichnet die sechs Profilbereiche aus, die gemeinsam das spezifische Forschungsprofil der TU Darmstadt in den nächsten fünf Jahren prägen werden.

    Wissens- und Technologietransfer ab Seite 64

    Leistungsstarke Wissenschaftsregion - Vielfältige Verbünde - Mittelstand im Fokus - Starker Partner in Israel - Auf einer Wellenlänge - Gefrorenes und gespaltenes Wasser - Biochemiker mit Gründergen - Am Bau und im Verkehr

    Campusleben ab Seite 76

    Für den Nachwuchs - Leben für die Musik - Internationale Hochschulgruppen - Die Post ist da - Sich im Wettkampf messen

    Ausgezeichnet ab Seite 88

    Kompetenzzentrum Cybersicherheit - Einigkeit der Juroren - Interview mit Professor Paul T. Anastas - Doppelpromotion - Lob der Lehre - Wem Ehre gebührt - Hervorragend - Ehemalige - Das Maximum - Wertvolle Prachtbände - Lob und Preis - Besondere Leistungen - Stiftungsprofessuren