Publikationen-Archiv

Hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Ausgaben der hoch³, der hoch³ FORSCHEN und des jährlichen Fortschrittsberichts.

  • Fortschrittsbericht 2006

    Forschung ab Seite 12:

    Starker Antrieb. Vier neue Graduiertenkollegs hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft der TU Darmstadt zuerkannt.

    Studium und Lehre ab Seite 28:

    Darauf können sich Studierende verlassen. Die Universität nutzt viele Instrumente, um die Qualität der Lehre zu prüfen.

    Kooperationen ab Seite 44:

    Nähe erwünscht. Internmationale Top-Universitäten wie Konzerne suchen die Zusammenarbeit mit der Universität.

    TU Life ab Seite 58:

    Wer hat's erfunden? Studierende der TU Darmstadt erreichten vor 10 Jahren, dass die Immatrikulationsbescheinigung zum Semestertickt für Bus und Bahn aufgewertet wurde.

    Schwerpunktthema "Bauen" ab Seite 68:

    Neue Universitätsbibliothek. Der Magnet im Quartier: Die Bibliothek wird zum großen Lernzentrum avancieren.

  • Fortschrittsbericht 2007

    Forschung ab Seite 16:

    Willkommen in der Winzigkeit, wenn die Qualität stimmt wird gute Arbeit belohnt und ins rechte Licht gerückt. Exzellenz bewiesen.

    Studium und Lehre ab Seite 30:

    Neue Wege bringen die Ferne näher, ermöglichen attraktive Anfänge und leichte Starts. In a class by itself. Hier stimmt die Qualität.

    Kooperationen ab Seite 48:

    Erfolg am laufenden Meter in der "On-Campus-Factory" durch ergänzende Interessen.

    TU Life ab Seite 62:

    Musik aus Forschersicht: Barockmusik, digitalisiert, dennoch mit wohltemperiertem Klang. Auf Sendung.

    Schwerpunktthema ab Seite 76:

    "Grenzgänger" Die Perspektive der Geistes- Sozialwissenschaften.

  • Fortschrittsbericht 2008

    forschen ab Seite 14:

    Leibniz Preis für Keramik - Nicht nur Luftfahrt - In den Körper geschaut - Bahnbrechende Technik.

    Die junge Forschergeneration ab Seite 32:

    Im Gespräch mit ... - Passion for 3D puzzles - Würfel unter Strom - Virtuelle Evolution.

    studieren & lehren ab Seite 48:

    Gut gerankt - Schnell zum Ingenieur gereift - Nie mehr Exotin - Fascinating world of numbers- Auf ins Studium.

    kooperieren ab Seite 64:

    Nationaler IT-Gipfel in Darmstadt - Traffic 2030 - Junior Lab - Zukunftsträchtige Ideen.

    leben ab Seite 78:

    Fitmacher - Ganz großes Kino - Jobben und surfen - Freundlich für Familien - Studierende engagieren sich.

  • Fortschrittsbericht 2010

    studieren & lehren ab Seite 16:

    Brückenschlag zum Master - Tüfteln statt pauken - Eine Uni zum Wohlfühlen - Kritik sehr erwünscht- Ein Zentrum der Begegnung

    forschen ab Seite 34:

    A trick for more energy - Sanfte Bestrahlung - Fliegende Asche - Längere Lebenszeit - Mobile communications

    Auf Wissen gründen ab Seite 54:

    Früh und reif - Erfindungsstark – patente Wissenschaftler - Start-up – der Gründernachwuchs - Etabliert am Markt - Patentierungs- und Verwertungsstrategie

    Kooperieren ab Seite 82:

    Auf der Flucht - On the right track - Eiskalte Erkenntnisse - Elektronik von der Rolle - Doppelt hält besser

    Leben ab Seite 94:

    Idyllisches Plätzchen - Aus Liebe zur Kunst - Der Einsammler - Flatrate für das Theater - Celebrating diversity

    ausgezeichnet Ab Seite 112:

    Hochkarätige Forscherin - The Nestor of logistics research - Philosoph unter Ingenieuren - Sweet medicine - Über die Vergangenheit stolpern

  • hoch³ 3/2011

    Fokus

    Schlaue Städte und intelligente Kunststoffe: „Cocoon“ und „Soft Control“, zwei LOEWEn unter den Forschungsverbünden der TU Darmstadt, entwickeln die Zukunft.

    Denken

    Videospiele für die Fitness, winzige Batterien für hohe Leistung, Reformen für einen besseren Föderalismus.

    Verstehen

    An der TU zählt jede Stimme: Bei den Hochschulwahlen entscheiden Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

    Merken

    Wasser marsch! Mitte Juni wird das sanierte Hochschulbad wieder eröffnet. Ein Grund zum Feiern.

  • hoch³ 2/2011

    Fokus

    Millionen für bessere Qualität in Studium und Lehre: Wie die Uni investiert

    Verstehen

    Endlich möglich: Der Mathematiker Jan Hendrik Bruinier findet die exakte Partitionsfunktion

    Merken

    Historie, Leistungen, Persönlichkeiten: Die Universität präsentiert sich fortan in einer Dauerausstellung

    Bewegen

    Mit Sport der Frühjahrsmüdigkeit trotzen. Ob Golf, Marathon oder Tanz, das Uni-Sportzentrum bietet viel an

  • hoch³ 1/2011

    Im Fokus

    Die Klausuren stehen vor der Tür. Wie und wo lernen die Studierenden? Sind sie zufrieden mit der Betreuung?

    Verbinden

    Jeder Fachbereich sollte gute Lehre bieten. Der Athene Preis hebt künftig gelungene Veranstaltungen hervor.

    Ausgezeichnet

    Dr. Tobias Meckel hat ein Mikroskop umgebaut, um Zellen in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und dafür den Adolf-Messer-Preis erhalten.

    Bewegen

    Ob Ausdauertraining, Karate oder Volleyball: Auch im Winter sind die Studierenden und das Personal der TU Darmstadt in Bewegung.

  • hoch³ 7/2010

    Im Fokus

    Welche Erfahrungen machen Studierende und Beschäftigte mit Handicap an der TU Darmstadt?

    Denken

    Das klimafreundliche Kraftwerk: Seit November 2010 hat die TU Darmstadt eine Versuchsanlage zur Abscheidung von Kohlendioxid.

    Kennen

    Ein international renommierter Friedensforscher kommt: Jonathan Tucker ist Spezialist für biologische und chemische Waffen.

    Merken

    Eine Schreibwerkstatt des Uni-Sprachenzentrums vermittelt hohe Kompetenz in einer Grundfertigkeit.

  • hoch³ 6/2010

    Fokus

    Studentisches Wohnen in Darmstadt: Die Zimmer sind begehrt und meist teuer. Wie sieht der Wohnmarkt aus?

    Wissen

    Lernen und diskutieren im Netz: Die TU Darmstadt bietet Funktionen für Kommentare und organisiert das E-Learning-Label neu.

    Verstehen

    Kunst für den guten Zweck: Ein Elefant im TU-Design wirbt Spenden ein.

    Denken

    Neue Aufgaben für Druckmaschinen: Forscher der TU Darmstadt wollen hauchdünne Sensoren im Massendruckverfahren herstellen.

  • hoch³ 5/2010

    Kennen

    Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht die TU und erläutert die künftige Energiepolitik

    Handeln

    Das Beschwerde- und Verbesserungsmanagement ist ein neuer zentraler Service der TU.

    Verstehen

    Studierende simulieren nach UN-Vorbild politische Verhandlungen zum Nahostkonflikt.

    Bewegen

    Das TU Darmstadt Racing Team blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück