Energy Science and Engineering

Energy Science and Engineering

Master of Science

Studiengangsbeschreibung

Zum Vergrößern bitte anklicken.
Zum Vergrößern bitte anklicken.

Inhalt des interdisziplinären Studiengangs Master of Science Energy Science and Engineering ist eine ingenieurwissenschaftliche Spezialisierung mit dem Schwerpunkt Energie. Komplementäre ingenieur- und naturwissesnchaftliche Fachrichtungen werden auf die Themengebiete Energieforschung und Energietechnologie hin verknüpft.

Neben der Auseinandersetzung mit regenerativen Energien und der effizienteren Nutzung von konventionellen Energieträgern werden auch die die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen in das Studium mit einbezogen. Durch einen umfangreichen Wahlpflichtbereich und über die Vertiefung in zwei Themenschwerpunkten kann das Studium individuell ausgerichtet werden. Dabeidient ein Mentorensystem als betreuende Stütze. Während des Studiums ermöglichen sich Auslandsaufenthalte.

Weitere Informationen:

Modulhandbuch

Vorlesungsverzeichnis

Energy Science and Engineering

 

Allgemeine Informationen

Abschluss Master of Science
Dauer 4 Semester
Sprache Deutsch und Englisch
Praktikum
Zulassungsvoraussetzungen
  • Voraussetzung für die Aufnahme in ein Master-Programm und somit Immatrikulationsvoraussetzung ist ein Universitätsabschluss als „Bachelor of Science“ in Ingenieur- bzw. Naturwissenschaften mit mindestens 18 ECTS (Credit Points) in Mathematik und mindestens 24 ECTS in Ingenieur- bzw. Naturwissenschaften, die mindestens zwei verschiedenen Fachrichtungen inhaltlich zugerechnet werden können. Dies ist beispielsweise ein Bachelor-Abschluss der TU Darmstadt in einem der folgenden Studiengänge oder ein gleichwertiger Abschluss in:
    Angewandte Geowissenschaften, Angewandte Mechanik, Architektur, Bauingenieurwesen und Geodäsie, Chemie, Computational Engineering, Elektrotechnik und Informationstechnik, Informationssystemtechnik, Maschinenbau, Materialwissenschaft, Mathematik mit Nebenfach Mechanik, Physik oder Chemie, Mechanik, Mechatronik, Physik, Umweltingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen – Technische Fachrichtung Maschinenbau, Bauingenieurwesen oder Elektrotechnik.
  • Die Zulassung zu einem Master-Studiengang kann an zusätzliche inhaltliche Anforderungen geknüpft sein. Die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier und in den Kompetenzbeschreibungen. Bei Fragen dazu sprechen Sie bitte die Fachstudienberatung an. Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Informationen zum Master-Studium sowie die Hinweise für Studieninteressierte mit ausländischen Zeugnissen: Zulassung International.
  • Es werden für den Energy Science and Engineering (M.Sc.) Sprachkenntnisse vorausgesetzt.
    1. Für alle Bewerber_innen: Englischkenntnisse auf dem Niveau C1 GER;
    2. für Bewerber_innen ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung: Deutschkenntnisse (Prüfung DSH-2).
    Diese sind vor Studienbeginn über Sprachzertifikate oder Äquivalente nachzuweisen; weitere Informationen.
Zulassungsverfahren Sofern die Zugangsvoraussetzungen (Eingangsprüfung) erfüllt sind, gibt es keine zahlenmäßige Zulassungsbeschränkung.
Bewerbungsfrist und Studienbeginn siehe Übersicht Master-Studiengänge
Bewerbung Online Bewerbung
Teilzeitstudium unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Besonderheiten

Entscheidungshilfen

Promotionsstudium

Berufsperspektiven

Gesetze und Ordnungen

 

Verwandte Studiengänge

  • Angewandte Geowissenschaften, M.Sc.
  • Architektur, M.Sc.
  • Bauingenieurwesen, M.Sc.
  • Chemie, M.Sc.